Anzeige:

Mittwoch, 27.06.2012 14:55

HD-Sender von RTL bei Kabel Deutschland

aus dem Bereich Sonstiges

Kunden von Kabel Deutschland (KDG) können sich auf ein deutlich breiteres Angebot an HD-Sendern freuen. Wie der Netzbetreiber am Mittwoch in Unterföhring bekannt gab, werden zahlreiche Programme der RTL Mediengruppe in naher Zukunft im KDG-Netz auch in High Definition (HD) zu sehen sein. Darüber hinaus werden neue Sender in das Netz eingespeist.

Anzeige

Vier neue HD-Sender

Zwar haben beide Parteien über die vertraglichen Details Stillschweigen vereinbart, bekannt wurde aber schon jetzt, dass ab Anfang September dieses Jahres die Sender RTL, VOX, Super RTL und RTL II auch in HD Im Netz von Kabel Deutschland zu empfangen sein werden. Parallel dazu wird auch weiterhin ein Empfang des klassischen SD-Signals möglich sein. Die neuen HD-Programme werden nach Angaben von KDG in die Privat HD-Pakete aufgenommen und für Bestandskunden, die bereits ein solches Paket abonniert haben, ohne Mehrkosten zu empfangen sein.

Darüber hinaus werden Kunden von Kabel Deutschland die Möglichkeit haben, die Sender RTL Living (Pay TV) und RTL Nitro (Free TV) zu empfangen. Ab dem 3. Juli wird RTL Nitro über alle digitalen Kabelanschlüsse in SD-Qualität zu sehen sein, RTL Living wird ab Winter im TV-Paket "Premium Extra" folgen. Außerdem will RTL im Laufe des Jahres über das Video-on-Demand-Angebot Select Video diverse Inhalte direkt an Kabel Deutschland-Kunden vermarkten.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Schwachsinn, lieber mal die ÖR in HD (32 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von NiteOwl am 05.07.2012 um 12:21 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 17.04.2014
Springer-Chef Döpfner: "Wir haben Angst vor Google"
Mittwoch, 16.04.2014
SBBS und Gilat: Sat-Internet mit bis zu 20 Mbit/s über Astra 2E
Türkei: Twitter & Co. sollen Büros eröffnen
Gewerkschaft der Polizei: Verzicht auf Vorratsdatenspeicherung wäre "Katastrophe"
"Heartbleed"-Lücke: BSI sieht Gefahr noch nicht gebannt
Oracle stopft kritische Sicherheitslücken in Java
BSI warnt vor Phishing-Mails mit BSI-Logo
Nach Undercover-Doku: Zalando verklagt RTL-Reporterin
simply: Neue EU-Tarife kontern Roaming-Kosten
1&1 All-Net-Flat Special: Neuer Smartphone-Tarif inklusive HTC One oder Galaxy S4
Telekom "Data Comfort": Neue LTE-Datentarife für Tablet und Notebook
EU-Freigabe: Telekom darf osteuropäischen Anbieter GTS übernehmen
Keine Gnade für Wikileaks-Informantin Manning
Dienstag, 15.04.2014
Twitter kauft Daten-Auswerter Gnip
Google Glass: Limitierter Verkauf in den USA gestartet
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs