Anzeige:
Mittwoch, 27.06.2012 09:31

Digitalsender der ARD - "Junger Kanal" soll kommen

aus dem Bereich Sonstiges

Die ARD will das junge Fernsehpublikum nicht den Privatsendern überlassen und plant deswegen, einem ihrer Digitalsender ein neues Profil zu geben. Dabei gehe es aber nicht um den Aufbau eines speziellen Jugendkanals, sondern, "wenn überhaupt, um einen jungen Kanal", sagte die ARD-Vorsitzende und WDR-Intendantin Monika Piel am Dienstag nach einer turnusmäßigen Intendanten-Sitzung in Schwerin. Schon für Juli sei ein Treffen mit den Ministerpräsidenten von Sachsen und Rheinland-Pfalz, Stanislaw Tillich (CDU) und Kurt Beck (SPD) geplant, um über die Zukunft der bislang nur digital ausgestrahlten ARD-Programme zu beraten.

Anzeige

Ergebnis offen

Nach Angaben von MDR-Intendantin Karola Wille schlägt Sachsen die Streichung aller bisherigen Digitalsender vor; auch Beck hat bereits mehrfach gefordert, über die Zahl der Digitalsender von ARD und ZDF nachzudenken. Doch sei es wichtig, für alle Teile der Gesellschaft Angebote zu unterbreiten. Dazu gehöre auch die Diskussion über "einen griffig-jungen Kanal", sagte Wille. "Die Gespräche werden zu führen sein und wir werden sehr gespannt sein, wie sie ausgehen."

Sachsen-Anhalt signalisierte bereits Zustimmung zu Plänen, die Programme und Online-Angebote der ARD für junge Menschen attraktiver zu machen. Information, Bildung und Kultur seien die Kernkompetenzen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Wer nichts wisse, könne in der Wissensgesellschaft nicht mitwirken, erklärte der für Medien zuständige Chef der Magdeburger Staatskanzlei, Rainer Robra (CDU), laut einer Mitteilung.

ARD Digital

"Deswegen wird die ARD nicht umhinkommen, sowohl ihr Hauptprogramm "Das Erste" deutlich zu verjüngen als auch eine Entscheidung zu einem trimedialen Jugendkanal zu treffen", sagte er. Zu dessen Finanzierung schlug Robra vor, vom Publikum wenig beachtete Digitalprogramme einzustellen sowie mit dem ZDF zu kooperieren.

Derzeit betreibt die ARD die Digitalkanäle Eins Plus, Eins Festival und tagesschau24; das ZDF hat ZDFneo, ZDFinfo und ZDFkultur im Angebot.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Wenn ich lese ... (8 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von fruli am 28.06.2012 um 13:53 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 07.07.2015
Der Hype um Seltene Erden ist vorbei: Letzter US-Förderer pleite
Montag, 06.07.2015
MyTaxi startet nächste Aktion mit 50 Prozent Rabatt - trotz Streit mit Taxi-Zentralen
Technische Probleme: NRW-Landtag kann keine E-Mails verschicken
Congstar: Allnet-Flat mit sechs Gratismonaten bei Kauf des Sony Xperia Z3
Vodafone: WLAN-Bridge Air4820 baut zusätzliches 5-GHz-Funknetz im Heimnetz auf
MasterCard: Online-Käufe per Gesichtserkennung oder Fingerabdrücke autorisieren
WLAN-Gesetz zur Störerhaftung verstößt laut Verbraucherschützern gegen Europarecht
"Amazon Prime Day": Am 15. Juli Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder
Sonntag, 05.07.2015
Rechenzentrum in der Sommerhitze: Kühlung als größter Kostenfresser
Samstag, 04.07.2015
GMX und Web.de: "All-Net & Surf Special" ab effektiv 6,40 Euro im Monat
Freitag, 03.07.2015
Kabel-Internet im Juli: Highspeed per Kabel zum Sparpreis
Blau: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen ab 14,90 Euro
WinSIM und maXXim: 1 GB LTE-Volumen und SMS-Flatrate ab 4,99 Euro
Vodafone: LTE künftig auch für Zweit-SIM-Karten
Archos 50d Helium: Günstiges LTE-Smartphone mit Android 5.1
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs