Anzeige:

Mittwoch, 27.06.2012 09:31

Digitalsender der ARD - "Junger Kanal" soll kommen

aus dem Bereich Sonstiges

Die ARD will das junge Fernsehpublikum nicht den Privatsendern überlassen und plant deswegen, einem ihrer Digitalsender ein neues Profil zu geben. Dabei gehe es aber nicht um den Aufbau eines speziellen Jugendkanals, sondern, "wenn überhaupt, um einen jungen Kanal", sagte die ARD-Vorsitzende und WDR-Intendantin Monika Piel am Dienstag nach einer turnusmäßigen Intendanten-Sitzung in Schwerin. Schon für Juli sei ein Treffen mit den Ministerpräsidenten von Sachsen und Rheinland-Pfalz, Stanislaw Tillich (CDU) und Kurt Beck (SPD) geplant, um über die Zukunft der bislang nur digital ausgestrahlten ARD-Programme zu beraten.

Anzeige

Ergebnis offen

Nach Angaben von MDR-Intendantin Karola Wille schlägt Sachsen die Streichung aller bisherigen Digitalsender vor; auch Beck hat bereits mehrfach gefordert, über die Zahl der Digitalsender von ARD und ZDF nachzudenken. Doch sei es wichtig, für alle Teile der Gesellschaft Angebote zu unterbreiten. Dazu gehöre auch die Diskussion über "einen griffig-jungen Kanal", sagte Wille. "Die Gespräche werden zu führen sein und wir werden sehr gespannt sein, wie sie ausgehen."

Sachsen-Anhalt signalisierte bereits Zustimmung zu Plänen, die Programme und Online-Angebote der ARD für junge Menschen attraktiver zu machen. Information, Bildung und Kultur seien die Kernkompetenzen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Wer nichts wisse, könne in der Wissensgesellschaft nicht mitwirken, erklärte der für Medien zuständige Chef der Magdeburger Staatskanzlei, Rainer Robra (CDU), laut einer Mitteilung.

ARD Digital

"Deswegen wird die ARD nicht umhinkommen, sowohl ihr Hauptprogramm "Das Erste" deutlich zu verjüngen als auch eine Entscheidung zu einem trimedialen Jugendkanal zu treffen", sagte er. Zu dessen Finanzierung schlug Robra vor, vom Publikum wenig beachtete Digitalprogramme einzustellen sowie mit dem ZDF zu kooperieren.

Derzeit betreibt die ARD die Digitalkanäle Eins Plus, Eins Festival und tagesschau24; das ZDF hat ZDFneo, ZDFinfo und ZDFkultur im Angebot.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Wenn ich lese ... (8 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von fruli am 28.06.2012 um 13:53 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 31.08.2014
Europäische Städte TLDs: Deutschlands wichtigste Hafenstadt schärft ihr digitales Profil
Carsharing-Markt boomt trotz mehr verkaufter Autos
Maas will Handy-Daten besser schützen: Handy-Ortung nur noch mit Zustimmung
Freiheit statt Angst:: Tausende demonstrieren in Berlin gegen Überwachung
Samstag, 30.08.2014
Fit mit Internet: Das Geschäft der Online-Fitness-Anbieter
Drohnen, die Pakete ausliefern: Von der Zukunftsvision zur Realität
Konsequenz aus NSA-Affäre: Bundesländer fordern No-Spy-Garantie von IT-Firmen
Selfie in Auschwitz? Offenbar kein Einzellfall
Digitale Fankultur: Elf Millionen Fußball-Fans fiebern im Netz mit
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Endstation: Microsoft stellt MSN Messenger nach 15 Jahren komplett ein
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
Weitere News
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs