Anzeige:
Mittwoch, 27.06.2012 16:31

New York: Freies WLAN im Untergrund

aus dem Bereich Mobilfunk

Mobil Surfen – aber bitte kostenlos. Das ist in diesem Sommer nicht nur im U-Bahn-Netzen der Olympiade-Metropole London möglich, sondern auch im "Big Apple". Insgesamt 36 Stationen der New Yorker U-Bahn sollen bis zum Jahresende drahtlos Anschluss an das Internet haben, lässt die "New York Times" in ihrem Blog Bits verlauten. Möglich macht es der WLAN-Provider Boingo Wireless zusammen mit Google Offers, der US-Schnäppchenseite des Suchmaschinen-Profis.

Anzeige

Neuer Sponsor für Herbst gesucht

Bis zum 7.September wird der Internetkonzern die Kosten übernehmen, danach muss ein neuer Sponsor her - sonst bleibt das kostenlose Surfen und E-Mail-Verschicken in der U-Bahn-Station ein Sommermärchen. Boingo Wireless gibt sich zuversichtlich, weitere Partner für das Angebot gewinnen zu können.

Die Bürger diskutieren die Aktion kontrovers. Während viele die neue Kommunikationsfreiheit begrüßen, fürchten andere, dass mehr Smartphone-Süchtige denn je beim Update ihres Facebook-Profils den Passagierstrom aufhalten werden.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Haftungsfrafe (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von ocirne am 27.06.2012 um 18:20 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 03.03.2015
Tele2: Neue mobile Internet-Flat-Tarife ab 6,95 Euro pro Monat
Montag, 02.03.2015
Fritz!Box 6490 Cable im Test: Neuer WLAN-Router punktet mit schnellem WLAN ac
 Haier: Chinesischer Hersteller stellt drei neue Windows- und Android-Tablets vor
 Telekom baut "Europa-Netz" in zehn Ländern
 Handy-Verschlüsselung: Blackphone umwirbt jetzt Unternehmen
 Netzbetreiber halten an Sicherheit per SIM-Karte fest
 Alcatel Onetouch bringt seine Smartwatch nach Deutschland
MagentaZuhause Hybrid: Telekom startet bundesweite Vermarktung
 Microsoft stellt Lumia 640 und Lumia 640 XL vor
 HTC One M9 erfüllt bloß die Erwartungen
 Huawei setzt bei Smartwatch und Fitnessbändern auf Metall
 Was der Auftakt beim Mobile World Congress gezeigt hat
Sonntag, 01.03.2015
 Galaxy S6 und S6 Edge vorgestellt: Samsung setzt auf Alu statt Plastik
Madonna: Soziale Netzwerke können gefährlich sein
 Neues Top-Smartphone von Samsung erwartet - Vorstellung des S6 am Sonntagabend?
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs