Anzeige:
Montag, 25.06.2012 11:52

Sony bringt Google-TV nach Deutschland

aus dem Bereich Sonstiges

Sony will sein Google-TV im Herbst nun auch in Deutschland auf den Markt bringen. Zwei Jahre nach dem Start des ambitionierten Projekts kommt jedoch kein Fernseher, sondern ein Internet-Player dafür in den Handel. Mit Hilfe der Settopbox lassen sich Webseiten öffnen und Filme etwa über YouTube auf dem Fernsehbildschirm empfangen. Im November soll ein Blu-ray-Player mit integrierten Google-TV-Funktionen folgen. Sony gehörte neben Logitech und dem Chip-Hersteller Intel zu den ersten Partnern von Googles TV-Ambitionen. Der Suchmaschinenspezialist will auf Basis seines Betriebssystems Android und des Browsers Chrome das Fernsehen mit Netz-Inhalten verschmelzen.

Anzeige

Viele Sender sind Google TV

Bereits vor zwei Jahren hatte der Audio- und Peripheriegerätehersteller Logitech eine erste Settopbox auf den US-Markt gebracht - inzwischen hat sich das Schweizer Unternehmen jedoch von der Zusammenarbeit verabschiedet. Sony gehörte ebenfalls zu den ersten Partnern und hatte Ende 2010 einen ersten Fernseher in den USA vermarktet. Das Gerät sollte neben den zusätzlichen Netzinhalten auch führende TV-Kanäle empfangen. Große TV-Sender wie ABC, CBS und NBC haben wegen Copyright-Bedenken und der fehlenden Einigung auf ein tragfähiges Geschäftsmodell allerdings den Hahn zugedreht und ihre Inhalte für die Google-Plattform blockiert.

Sonys Internet-Player NSZ-GS7 soll ab Juli 2012 zunächst in Großbritannien in den Handel kommen, Deutschland und weitere Länder sollen im November folgen. Über mögliche Kooperationen mit regionalen TV-Sendern wurde nichts bekannt. Zu dem rund 200 Euro teuren Gerät liefert Sony einen Controller, der sich besser als eine gewöhnliche Fernbedienung zum Surfen im Netz eignen soll. Der Mauszeiger auf dem Bildschirm wird mit einem Touchpad bewegt, auf der anderen Seite bietet der Controller eine vollständige Tastatur.

Sony Google TV
So wird Google TV nach Vorstellungen von Sony aussehen. Bild: Sony Europe

Für den 100 Euro teureren Google TV-Blu-ray-Player verfügt der Controller zusätzlich über ein Mikrofon zur Sprachsteuerung und einen Sensor für die Gestensteuerung.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.08.2015
Datenschützer fordert weltweiten Löschanspruch gegen Google
Bericht: Neue Version der Apple-TV-Box im September
Freitag, 31.07.2015
Bundesregierung distanziert sich von Ermittlungen gegen Politik-Blog Netzpolitik.org
Dell: Extremer Tablet-PC Latitude 12 Rugged ab sofort erhältlich
FRK fordert Analogabschaltung im Kabelfernsehen noch vor 2018
DeutschlandSIM: LTE-Tarif mit 500 MB Datenvolumen und Freieinheiten für 7,77 Euro
Windows 10: 14 Millionen Nutzer bereits umgestiegen - Probleme beim Upgrade
Landesverrat durch Blogger? - Kritik an Ermittlungen gegen Netzpolitik.org
Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder
Facebook stellt riesige Internet-Drohne "Aquila" vor - Spannweite einer Boeing 737
Donnerstag, 30.07.2015
Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Journalisten wegen Landesverrats
NetCologne schaltet Vectoring frei: VDSL mit 100 Mbit/s für 200.000 Haushalte
Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa
Deutsche nutzen E-Government-Angebote nur in Maßen
Datenschützer Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook
Weitere News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs