Anzeige:

Sonntag, 24.06.2012 12:35

Apple: Niederlage im Patentkrieg gegen Android

aus dem Bereich Mobilfunk

Der iPhone-Hersteller Apple muss bei seinem Feldzug gegen das konkurrierende Smartphone-Betriebssystem Google Android eine Schlappe einstecken: Ein US-Bezirksrichter hat ein Machtwort gesprochen und ein viel beachtetes Verfahren zwischen Apple und der Google-Tochter Motorola kurzerhand eingestellt.

Anzeige

Richter übt Kritik

Richter Richard Posner kritisierte, dass es in dem Streit eher um Wettbewerbsfragen als um juristisch relevante Verstöße gehe. Der Wunsch von Motorola, Produkte zu verkaufen, die mit dem iPhone von Apple in Wettbewerb stünden, sei durchaus legal, betonte er in der am späten Freitag in Chicago ergangenen Entscheidung.

Im boomenden Smartphone-Markt tobt ein regelrechter Patentkrieg. Die Hersteller überziehen sich gegenseitig mit Klagen. Keine der beiden Seiten habe aber ausreichende Beweise für Schäden vorgelegt, erklärte Posner zum aktuellen Fall. Einstweilige Verfügungen schloss er deshalb aus.

Ziel der Klagewelle ist es, der Konkurrenz das Leben möglichst schwer zu machen. Die Gegenseite soll Funktionen aus ihren Geräten verbannen oder hohe Gebühren für die Nutzung zahlen. Das brächte dem Kläger einen Vorteil in dem boomenden Geschäft. Auch in Deutschland laufen mehrere Verfahren.

Auf Klage folgte Gegenklage

Im konkreten Fall hatte Apple dem Rivalen Motorola Ende 2010 vorgeworfen, mit seinen Android-Smartphones vier Patente zu verletzen. Motorola reagierte mit einer Gegenklage.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 20.08.2014
Rekordhoch: Apple-Aktie auf Höhenflug
Dienstag, 19.08.2014
US-Medien: Google arbeitet an Profilen für Kinder unter 13 Jahren
Sky senkt Preis für Online-Videothek Snap auf 3,99 Euro
"Digitale Agenda": VATM fordert beschleunigte Umsetzung des Breitbandausbaus
"Swing Copters": Erfinder von "Flappy Bird" versucht es mit 'neuem' Spiel
G3-Funktionen für alle LG-Smartphones
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für weitere Orte
Smartphone HTC Butterfly 2 ist lauter als das HTC One
Rewe: iTunes-Karten im Wert von 25 Euro mit 5 Euro Bonus-Guthaben
Patchday-Update verhindert Windows-Neustart
Online-Bezahldienst: Die Sparkassen versuchen es jetzt alleine
Notebook Medion Akoya E1232T ab 28. August auch bei Aldi-Süd
Montag, 18.08.2014
"WiWo": Bundeswirtschaftsminister Gabriel will Routerzwang kippen
Promis nehmen Eisdusche - auch die Kanzlerin soll mitmachen
Cyber-Bankraub: Internationales Tauziehen um mutmaßlichen Kopf der Cyber-Gangster
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs