Anzeige:
Mittwoch, 13.06.2012 15:03

Sony Xperia miro und Xperia tipo neu vorgestellt

aus dem Bereich Mobilfunk

Gleich in zwei Versionen will Sony das Xperia tipo in den Handel bringen. Standardmäßig als Gerät für Einsteiger mit einem SIM-Karten-Slot, aber auch für Personen, die ein Dual-SIM-Telefon wünschen. Dann heißt das Gerät allerdings Xperia tipo dual.

Anzeige

Details zum Sony Xperia tipo

Auffällig ist, dass das Xperia tipo deutlich kleiner ausfällt als das Schwestermodell. Es misst nur 103 Millimeter in der Länge und 57 Millimeter in der Breite, ist allerdings mit 13 Millimetern auch dicker als andere Smartphones. Das hat auch Auswirkungen auf das verbaute Display. Es ist nur 3,2 Zoll groß und kann bei einer schwachen Auflösung von 480 x 320 Bildpunkten maximal 262.000 Farben darstellen. Verbaut wurde auch bei diesem Xperia-Modell kratzfestes Mineralglas.

Herzstück des 99 Gramm leichten Telefons ist auch bei diesem Gerät ein 800 Megahertz schneller Single-Core-Prozessor. Die integrierte Digitalkamera löst mit nur 3,2 Megapixeln auf und ist mit einem vierfachen Digitalzoom ausgestattet. Extras wie Autofokus und Kameralicht fehlen ebenso wie eine zweite Cam auf der Vorderseite.


Neues Kompakt-Smartphone für Einsteiger: Sony Xperia tipo. Bild: Sony

Wenig Speicherplatz verfügbar

Nicht verzichten müssen Nutzer auf eine Bluetooth-Schnittstelle, WLAN-Funktionalität und aGPS-Empfänger. Der interne Speicher ist auf 2,9 Gigabyte begrenzt, kann aber auch bei diesem Modell um bis zu 32 Gigabyte per microSD-Karte erweitert werden. Ein Einsatz ist sowohl in GSM- als auch in UMTS-Netzen möglich. Der Preis für das in Schwarz, Weiß, Rot und Blau erhältliche Xperia tipo soll nach Angaben von Sony bei 169 Euro (UVP) liegen.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 26.11.2014
Zalando "schreit vor Glück": Konzern peilt Gewinnzone an
IDC: iPad-Verkäufe sinken erstmals - Tablet-Boom ebbt ab
Kabel Deutschland: WLAN-Kabelrouter für kurze Zeit gratis erhältlich
Telekom und Orange erwägen Ausstieg aus britischem Mobilfunkmarkt
Media Markt und Saturn starten vier eigene Prepaid-Tarife im Telefónica-Netz
Acht Millionen Deutsche nutzen das Smartphone als Videotelefon
Weihnachtsaktion bei Base: Samsung Tablet gratis zum Galaxy S5
Amazon Fire Phone jetzt auch bei congstar
HP tritt vor Aufspaltung auf der Stelle: Weniger Umsatz und Gewinn
Neue Antennen für 5G-Mobilfunk: Ericsson und IBM forschen gemeinsam
Kim Dotcom: "Ich bin pleite" - Haft droht
Apple erstmals über 700 Milliarden Dollar wert
Dienstag, 25.11.2014
Amazon vermittelt in den USA nun auch Handwerker
Studie: Viele Eltern kennen Passwörter der Kinder
Klarmobil: AllNet-Spar-Flat im D-Netz ab 14,85 Euro
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs