Anzeige:

Dienstag, 05.06.2012 00:01

Asus kündigt Tablets mit Windows 8 an

aus dem Bereich Computer

Asus hat auf der Computermesse Computex in Taiwan nicht nur neue Ultrabooks, sondern auch Tablet-PCs vorgestellt, die mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8 ausgestattet sind: die Tablets 600 und 810.

Anzeige

Zwei neue IPS-Tablets

Das Tablet 600 wird Asus mit einem Tegra 3 Vierkern-Prozessor von Nvidia bestücken, teilte das Unternehmen am Montag mit. Als Betriebssystem läuft Windows RT - die Version, die Microsoft speziell für Geräte mit Chips des Designers ARM konzipiert hat und zusammen mit den anderen Windows-8-Versionen veröffentlichen will. Das Gerät mit einem hochauflösenden 10-Zoll-IPS-Display kann über eine eigene Docking-Station mit Tastatur, Trackpad und USB-Port erweitert werden und bietet eine Speicherkapazität von 32 Gigabyte (GB) in Form einer integrierten Multimediacard. Über Preis und Verfügbarkeit machte Asus vorerst keine Angaben.

Asus Tablet 600 und 810
Asus zeigt in Taiwan die Tablets 600 (li) und 810 (re). Bilder: Asus

Das Tablet 810 mit 11,6-Zoll-Display, ebenfalls IPS, läuft dagegen mit einem Atom-Chip von Intel und der herkömmlichen Version von Windows 8, die auch auf Laptops zum Einsatz kommt. Es lässt sich nach Angaben von Asus mit einer Docking-Station zum Rechner mit vollwertiger Tastatur, Trackpad, zwei USB-Ports und einer zweiten Batterie aufrüsten. Neben 2 GB Arbeitsspeicher ist eine Multimediacard mit 64 GB Speicherplatz verbaut. Zudem verfügt das 8,7 Millimeter dünne Tablet über einen NFC-Chip, eine 8-Megapixel-Kamera und eine 2-Megapixel-Webcam und bringt einen Digitizer mit.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Endstation: Microsoft stellt MSN Messenger nach 15 Jahren komplett ein
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
DeutschlandSIM: 1-GB-Allnet-Flatrate kurze Zeit für 14,95 Euro
Doppeltes Highspeed-Datenvolumen für junge Leute bei o2 - im September sogar dreifaches
Projekt Wing: Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Warenlieferung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
 Magenta Mobil: Die Telekom wechselt die Mobilfunktarife aus
Urteil: E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf der Dateien verbieten
Donnerstag, 28.08.2014
Trotz Kostendruck: Zalando will weiterhin kostenlose Retouren anbieten
Urteil: "Kostenloses" Flirtportal darf nicht kostenpflichtig sein
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs