Anzeige:

Sonntag, 03.06.2012 00:01

Spielemesse E3: Konsolen-Fans in der Warteschleife

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Die Hollywood-Metropole Los Angeles wird in der kommenden Woche wieder zum Mekka der Spieleindustrie. Auf der Electronic Entertainment Expo, kurz E3, zeigen die großen Spieleverlage, Elektronikhersteller und Entwickler ihre aktuellen Neuheiten. Doch die Messe wird sich schwer tun, an den Glanz früher Jahre anzuknüpfen. Schon viel zu lange müssten die Fans von Computerspielen auf neue Konsolen-Hardware warten, so die Einschätzung von Experten. Und auch in diesem Jahr dürften die großen drei Konsolen-Hersteller keine neuen Geräte mit im Gepäck haben.

Anzeige

Keine neuen Konsolen in Sicht

"Das wird wahrscheinlich eine der unspannendsten Messen der letzten Jahre", schätzt Branchen-Experte Stephan Freundorfer. "Ich bin mir sicher, dass es keine neuen Konsolen zu sehen geben wird." Dabei sei die Zeit längst reif, vor allem für die Kernzielgruppe. Doch die nächste Generation von Microsofts Xbox dürfte noch bis 2013 auf sich warten lassen. Ein Nachfolger von Sonys Playstation 3 könnte sogar erst 2016 auf den Markt kommen. Dass die nächste Playstation eine rein webbasierte Konsole ohne DVD- oder Blu-ray-Laufwerk werden wird, dementierte Sony zuletzt.

Nintendo Wii U erneut als Highlight

Eines der wenigen Highlights in Los Angeles ist damit wohl die Wii U von Nintendo. Die technisch aufgestockte Konsole mit neuartigem Touchscreen-Controller gehörte zwar bereits vor einem Jahr zu den Neuheiten auf Amerikas größter Computerspielemesse. Was vor zwölf Monaten aber kaum viel mehr als ein Konzept war, soll nun voraussichtlich noch Ende des Jahres in den Handel kommen - vorerst jedoch nur in den USA.

Mit der Wii U, die nun erstmals auch Inhalte in hoher Auflösung (HD) zeigen kann, schließt Nintendo technologisch zu Microsofts und Sonys Konsolen auf. Auch dreidimensionale Bilder können wiedergegeben werden. Das Besondere an der neuen Konsole ist aber ein Touchscreen, der sowohl als Zweitbildschirm wie auch als Controller dient.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 19.04.2014
SAP: Starker Euro dämpft guten Jahresbeginn
Freitag, 18.04.2014
NRW-Justizminister fordert Verbot von App-Kostenfallen für Kinder
Chiphersteller AMD wächst dank Spielekonsolen
Facebook zeigt in den USA Freunde in der Nähe
Kurs-Misere: Twitter-Gründer verkaufen vorerst keine Aktien
25 Jahre Game Boy: Startschuss für mobiles "Daddeln"
Globales Online-Shopping: Zoll stöhnt unter Paketflut
Studie: Kämme aus Licht beschleunigen Kommunikation auf 1,44 Tbit/s
Nach Undercover-Doku von RTL: Datenschützer wollen Zalando überprüfen
"Beratungsklau": Fachhandel klagt über Online-Schmarotzer
Donnerstag, 17.04.2014
Berliner Taxi-Fahrer und Chauffeur-Dienst Uber im Clinch
Denon stellt portablen Bluetooth-Lautsprecher Envaya vor
"WSJ": Bitcoin-Börse Mt.Gox gibt auf
HTC One (M8): Bei o2 jetzt auch in "Amber Gold"
Nokia warnt vor Stromschlaggefahr bei Lumia-2520-Ladegeräten
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs