Anzeige:
Sonntag, 03.06.2012 15:01

Sony Xperia acro S - Outdoor-Handy mit Android 4.0

aus dem Bereich Mobilfunk

Neben dem Xperia go wird Sony im Laufe der kommenden Wochen mit dem Xperia acro S ein weiteres Smartphone in den Handel bringen, das auch für den Outdoor-Einsatz entwickelt wurde. Es ist nach Herstellerangaben nicht nur gegen das Eindringen von Staub geschützt, sondern kann auch kurzzeitig unter Wasser gehalten werden, ohne Schaden zu nehmen.

Anzeige

Großes Display verbaut

Sony Xperia acro S
Sony Xperia acro S. Bild: Sony

Basierend auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich kann das Xperia acro S von sich behaupten, eines der ersten Outdoor-Smartphones zu sein, das höhere Ansprüche von Mobilfunkkunden bedienen kann. Denn es ist zum Beispiel mit einem großen Display ausgestattet, das in der diagonalen Abmessung 4,3 Zoll misst. Mehr noch: es kann auch mit einer beeindruckenden Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln überzeugen und unter dem kratzfesten Mineralglas-Display 16,8 Millionen Farben darstellen. Eine Bedienung soll auch mit feuchten Fingern möglich sein.

Der Antrieb wird über einen 1,5 Gigahertz schnellen Dual Core-Prozessor gewährleistet, dem 1 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher zur Seite gestellt werden. Der interne Speicher ist auf 16 Gigabyte begrenzt, lässt sich über eine MicroSD-Karte aber um 32 Gigabyte erweitern. Mobile Internet-Verbindungen sind nicht nur mit HSPA+ möglich, sondern auch über die integrierte WLAN-Schnittstelle.

Mit Full-HD-Unterstützung

Dass das Xperia acro S sich nicht mit Einsteiger-Funktionen zufrieden geben will, wird auch deutlich, wenn ein Blick auf die integrierte Kamera geworfen wird. Sie löst nicht nur mit bis zu 12,1 Megapixeln auf, sondern ist auch mit einem 16-fachen Digitalzoom, Autofokus und Full-HD-Video-Funktion (1.080p) ausgestattet. Ferner steht auf der Vorderseite eine zusätzliche Kamera für Videotelefonate bereit, die mit bis zu 1,3 Megapixeln Auflösung daherkommt.

Das 126 x 66 x 12 Millimeter kleine und 147 Gramm schwere Telefon soll im Laufe des dritten Quartals in den Handel kommen. Einen Preis hat Sony noch nicht verraten, aber zumindest angekündigt, dass es in den Farben Weiß, Schwarz und Pink angeboten werden soll. Mit an Bord wird auch ein NFC-Chip sein.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 31.10.2014
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
KAMP DHP im Kurztest: Virtuelles Rechenzentrum einfach per Mausklick erstellen
Sky und Warner Bros. verlängern Kooperation: Blockbuster für Pay-TV gesichert
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs