Anzeige:

Donnerstag, 24.05.2012 15:27

IbC: Freenet verschiebt günstige Zeitzonen

aus dem Bereich ISDN/Analog

Es ist ein immer wieder beliebtes Spiel, um unvorsichtigen Internetsurfern das Geld aus der Tasche zu ziehen: Zeitzonen tauschen und darauf hoffen, dass an vielen Stellen der Republik die Einwahl ins Internet per Modem oder ISDN-Karte trotzdem erfolgt. In großem Stil vollzieht zum 25. Mai die Freenet-Tochtergesellschaft 01019 Telefondienste GmbH einen solchen Schritt - bei gleich mehreren ihrer Internet by Call-Marken.

Anzeige

Änderungen bei altnetsurf

  • altnetsurf Tarif A (019286010):
    bis 24.5.: Montag bis Sonntag 2 bis 4 Uhr, 6 bis 8 Uhr, 10 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr, 18 bis 20 Uhr und 22 bis 24 Uhr 0,75 Cent/Min; ansonsten 1,49 Cent/Min im Minutentakt
    ab 25.5: Montag bis Sonntag 0 bis 2 Uhr, 4 bis 6 Uhr, 8 bis 10 Uhr, 12 bis 14 Uhr, 16 bis 18 Uhr und 20 bis 22 Uhr 0,75 Cent/Min; ansonsten 1,49 Cent/Min im Minutentakt

  • altnetsurf Tarif B (019286011):
    bis 24.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 2 Uhr, 4 bis 6 Uhr, 8 bis 10 Uhr, 12 bis 14 Uhr, 16 bis 18 Uhr und 20 bis 22 Uhr 0,75 Cent/Min; ansonsten 1,49 Cent/Min im Minutentakt
    ab 25.5: Montag bis Sonntag 2 bis 4 Uhr, 6 bis 8 Uhr, 10 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr, 18 bis 20 Uhr und 22 bis 24 Uhr 0,75 Cent/Min; ansonsten 1,49 Cent/Min im Minutentakt

  • altnetsurf Tarif I (019286010):
    bis 24.5.: Montag bis Sonntag 0-1 Uhr, 2-3 Uhr, 4-5 Uhr 6-7 Uhr, 8-9 Uhr, 10-11 Uhr, 12-13 Uhr, 14-15 Uhr, 16-17 Uhr, 18-19 Uhr, 20-21 Uhr, 22-23 Uhr 0,59 Cent/Min; ansonsten 9,9 Cent/Min im Minutentakt
    ab 25.5.: Montag bis Sonntag 1-2 Uhr, 3-4 Uhr, 5-6 Uhr, 7-8 Uhr, 9-10 Uhr, 11-12 Uhr, 13-14 Uhr, 15-16 Uhr, 17-18 Uhr, 19-20 Uhr, 21-22 Uhr und 23-24 Uhr 0,59 Cent/Min; ansonsten 9,9 Cent/Min im Minutentakt

  • altnetsurf Tarif J (019286011):
    bis 24.5.: Montag bis Sonntag 1-2 Uhr, 3-4 Uhr, 5-6 Uhr, 7-8 Uhr, 9-10 Uhr, 11-12 Uhr, 13-14 Uhr, 15-16 Uhr, 17-18 Uhr, 19-20 Uhr, 21-22 Uhr und 23-24 Uhr 0,59 Cent/Min; ansonsten 9,9 Cent/Min im Minutentakt
    ab 25.5.: Montag bis Sonntag 0-1 Uhr, 2-3 Uhr, 4-5 Uhr 6-7 Uhr, 8-9 Uhr, 10-11 Uhr, 12-13 Uhr, 14-15 Uhr, 16-17 Uhr, 18-19 Uhr, 20-21 Uhr, 22-23 Uhr 0,59 Cent/Min; ansonsten 9,9 Cent/Min im Minutentakt

Darüber hinaus werden Änderungen bei den Tarifen mega24, x-treme, 2x-treme, aktiv9, smart9 und smart24 von meOme sowie in den Tarifen AA1-Surf und AA2-Surf von 01019.net vorgenommen. Alle Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen werden im Laufe der nächsten Stunden über unseren kostenlosen Tarif-Agenten ausgewiesen.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 03.09.2014
Kabel Deutschland: Verfügbarkeit von "Select Video" wird stark ausgebaut
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs