Anzeige:
Donnerstag, 24.05.2012 17:46

Internet by Call: Germany by Call hebt die Preise an

aus dem Bereich ISDN/Analog

Die avivo Internet GmbH ändert ab Freitag, 25. Mai, gleich bei vier ihrer Internet by Call-Tarife die Konditionen. Durch die Bank wird das Surfen per Modem oder ISDN-Karte in bestimmten Zeitfenstern ausgewählter Tarife der Marke Germany by Call teurer.

Anzeige

Änderungen bei Germany by Call von avivo

  • Germany by Call Columbia (019193408):
    bis 24.5. Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,14 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 25.5: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 14,0 Cent/Min im Sekundentakt

  • Germany by Call Enterprise (019193407):
    bis 24.5: Montag bis Freitag 15 bis 17 Uhr 0,1 Cent/Min, ansonsten 14,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 25.5: Montag bis Freitag 15 bis 17 Uhr 1,0 Cent/Min, ansonsten 14,90 Cent/Min im Sekundentakt

  • Germany by Call Atlantis (019193409):
    bis 24.5.: Montag bis Freitag 19 bis 21 Uhr 0,1 Cent/Min, ansonsten 14,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 25.5.: Montag bis Freitag 19 bis 21 Uhr 1,0 Cent/Min, ansonsten 14,90 Cent/Min im Sekundentakt

  • Germany by Call Challenger (019193406):
    bis 24.5.: Montag bis Freitag 21 bis 23 Uhr 0,1 Cent/Min, ansonsten 14,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 25.5.: Montag bis Freitag 21 bis 23 Uhr 1,0 Cent/Min, ansonsten 14,90 Cent/Min im Sekundentakt

Eine Hilfe beim Auffinden von Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen bietet auch unser Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden zudem kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden. Zusätzlich sollten sich Nutzer aber vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 27.11.2014
NetCologne: Neue HD-Sender und neues TV-Paket "Family HD"
Video on Demand: wuaki.tv jetzt auch offiziell in Deutschland
Googles starke Stellung beschäftigt das EU-Parlament
Mittwoch, 26.11.2014
Zalando "schreit vor Glück": Konzern peilt Gewinnzone an
IDC: iPad-Verkäufe sinken erstmals - Tablet-Boom ebbt ab
Kabel Deutschland: WLAN-Kabelrouter für kurze Zeit gratis erhältlich
Telekom und Orange erwägen Ausstieg aus britischem Mobilfunkmarkt
Media Markt und Saturn starten vier eigene Prepaid-Tarife im Telefónica-Netz
Acht Millionen Deutsche nutzen das Smartphone als Videotelefon
Weihnachtsaktion bei Base: Samsung Tablet gratis zum Galaxy S5
Amazon Fire Phone jetzt auch bei congstar
HP tritt vor Aufspaltung auf der Stelle: Weniger Umsatz und Gewinn
Neue Antennen für 5G-Mobilfunk: Ericsson und IBM forschen gemeinsam
Kim Dotcom: "Ich bin pleite" - Haft droht
Apple erstmals über 700 Milliarden Dollar wert
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs