Anzeige:
Freitag, 18.05.2012 15:33

Telekom: VDSL 50 & Glasfaser für weitere Orte

aus dem Bereich Breitband

Der Breitband-Ausbau im Netz der Deutschen Telekom kommt voran. Vielfach vollzieht sich dieser aber von der breiten Öffentlichkeit weitestgehend unbemerkt. Denn nicht nur größere Städte, sondern zunehmend auch kleinere Gemeinden werden mit schnellen Internetzugängen versorgt. Wo dies nicht wirtschaftlich realisierbar ist, kooperiert der Bonner Konzern häufig mit den Kommunen, die sich finanziell am kostspieligen Ausbau beteiligen. In dieser Woche verkündete die Telekom Ausbauerfolge in gleich acht Bundesländern.

Anzeige

VDSL 50 ab sofort nutzbar

Im vergleichsweise dünn besiedelten Mecklenburg-Vorpommern profitieren ab sofort Einwohner in den Gemeinden Sehlen und Moraas von einem Ausbau der DSL-Technik. Konnten Telekom-Kunden dort bislang mit maximal 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Internet surfen, ist ab sofort VDSL mit Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s verfügbar.

Allerdings steht jeweils nur eine begrenzte Anzahl von VDSL-Anschlüssen zur Verfügung, die Telekom rät daher zu raschem Handeln. Während schnelles Internet nun in Sehlen für die Bewohner von acht Straßen erhältlich ist, erstreckt sich das VDSL-Ausbaugebiet in Moraas auf elf Straßen. Der weitere Ausbau soll bedarfsgerecht erfolgen.

In Stendal in Sachsen-Anhalt hat der ehemalige Monopolist die Ortsteile Borstel und Heeren fit für VDSL 50 gemacht. Auch hier ist nur eine begrenzte Anzahl von VDSL-Anschlüssen bestellbar. Mit bis zu 50 Mbit/s können ab sofort auch Bewohner im brandenburgischen Wusterhausen ins Netz gehen, ausgebaut wurden sechs Straßen im Ortsteil Bantikow.

Aber auch in westdeutschen Bundesländern waren die Techniker der Telekom unterwegs. Im niedersächsischen Edemissen können rund 170 Haushalte im Ortsteil Wehnsen bei Bedarf nun VDSL 50 nutzen. Die schnelle Internettechnik hat zudem auch den Ort Quarnbek erreicht: Elf Straßen wurden mit schnellen Internetzugängen ausgestattet. Rund 210 Haushalte im baden-württembergischen Bärenthal haben nun ebenfalls Zugriff auf Internetanschlüsse mit bis zu 50 Mbit/s. Schließlich können auch Telekom-Kunden im schleswig-holsteinischen Tensbüttel-Röst ein Call & Surf Comfort-Paket oder das Fernsehangebot Entertain mit VDSL bestellen. Auf der Homepage des Bonner Konzerns lässt sich die Verfügbarkeit von Telekom VDSL am eigenen Wohnort überprüfen.

Telekom VDSL Ausbau Karte 2012
Die Telekom baut die VDSL-Verfügbarkeit weiter aus. Screenshot: onlinekosten.de

Gemeinden unterzeichnen Kooperationsvertrag mit der Telekom zum Breitband-Ausbau

Noch gedulden müssen sich dagegen die Telekom-Kunden im hessischen Münster im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Nachdem der Ortsteil Altheim bereits schnelles Internet erhalten hat, unterzeichneten die Gemeinde und die Telekom nun einen Kooperationsvertrag für den Breitband-Ausbau in der Kerngemeinde Münster. Bis Mai 2013 sollen rund 1.300 Haushalte Zugriff auf Internet per VDSL 50 erhalten. Zu diesem Zweck müssen rund vier Kilometer Glasfaserkabel verlegt und elf Knotenpunkte ausgebaut bzw. neu errichtet werden. Außerdem beteiligt sich die Gemeinde Münster an einer Machbarkeitsstudie für den Ausbau des Ortsteils Breitefeld.

Weiter auf Seite 2: Schnelles Glasfasernetz für Kiel
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Dann sollen se doch mal die Bestandsorte komplettieren (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von StonedZG am 29.05.2012 um 22:47 Uhr
 Mir reicht es langsam (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Kirby Link am 21.05.2012 um 11:48 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 23.11.2014
Warum Preisvergleiche im Internet oft gar nicht so einfach sind
Überwachung per Fitness-Band: Gläserner Versicherungskunde nur der Anfang?
Als 1&1 Rechnungen getarnte Mails verbreiten Schadsoftware
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Weitere News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs