Anzeige:

Donnerstag, 10.05.2012 17:46

IbC: Preissprünge bei 1-2-Online und Surf2Go

aus dem Bereich ISDN/Analog

Der Internet-by-Call-Anbieter avivo ändert zu Freitag, 11. Mai, die Preise seiner Marken "1-2-Online" und "Surf2GO". Teilweise werden die Tarife drastisch verteuert. Einige Angebote wie der Surf2Go-Tarif "Free X" werden aber auch günstiger.

Bei den Einwahltarifen von "1-2-Online" ändern sich teilweise die Zeitfenster bzw. bislang rund um die Uhr zu einem Einheitspreis nutzbare Tarife splitten sich in günstige und teure Zeitfenster auf. Die drei Tarife "Spar", "Tag" und "Nacht" werden ab dem 11. Mai rund um die Uhr für teure 19,90 Cent/Minute im Minutentakt abgerechnet.

Anzeige

Änderungen bei "Surf2Go"

  • Free X – vormals Surf2Go "Pro" (01919 3579):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr , 11,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 0,15 Cent/Min im Sekundentakt

Änderungen bei "1-2-Online"

  • 1-2-Online Prima (01919 3786):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 11,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 0,25 Cent/Min im Sekundentakt
  • 1-2-Online Speed (01919 3562):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 11,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr 0,19 Cent/Min; ansonsten 19,90 Cent/Min im Sekundentakt
  • 1-2-Online Sprint (01919 3563):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 11,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Freitag 18 bis 8 Uhr 0,19 Cent/Min; ansonsten 19,90 Cent/Min im Sekundentakt
  • 1-2-Online Spar (01919 3701):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 0,25 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 19,90 Cent/Min im Minutentakt
  • 1-2-Online Tag (01919 3708):
    bis 10.5.: Montag bis Freitag 0 bis 8 Uhr, 9,99 Cent/Min; 8 bis 18 Uhr 0,19 Cent/Min; 18 bis 24 Uhr 9,99 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 19,90 Cent/Min im Minutentakt
  • 1-2-Online Nacht (01919 3706):
    bis 10.5.: Montag bis Freitag 0 bis 8 Uhr, 0,19 Cent/Min; 8 bis 18 Uhr 9,99 Cent/Min; 18 bis 24 Uhr 0,19 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 19,90 Cent/Min im Minutentakt

Eine Hilfe beim Auffinden von Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen bietet auch unser Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden zudem kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden. Zusätzlich sollten sich Nutzer aber vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 31.08.2014
Europäische Städte TLDs: Deutschlands wichtigste Hafenstadt schärft ihr digitales Profil
Carsharing-Markt boomt trotz mehr verkaufter Autos
Maas will Handy-Daten besser schützen: Handy-Ortung nur noch mit Zustimmung
Freiheit statt Angst:: Tausende demonstrieren in Berlin gegen Überwachung
Samstag, 30.08.2014
Fit mit Internet: Das Geschäft der Online-Fitness-Anbieter
Drohnen, die Pakete ausliefern: Von der Zukunftsvision zur Realität
Konsequenz aus NSA-Affäre: Bundesländer fordern No-Spy-Garantie von IT-Firmen
Selfie in Auschwitz? Offenbar kein Einzellfall
Digitale Fankultur: Elf Millionen Fußball-Fans fiebern im Netz mit
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Endstation: Microsoft stellt MSN Messenger nach 15 Jahren komplett ein
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs