Anzeige:
Donnerstag, 10.05.2012 17:46

IbC: Preissprünge bei 1-2-Online und Surf2Go

aus dem Bereich ISDN/Analog

Der Internet-by-Call-Anbieter avivo ändert zu Freitag, 11. Mai, die Preise seiner Marken "1-2-Online" und "Surf2GO". Teilweise werden die Tarife drastisch verteuert. Einige Angebote wie der Surf2Go-Tarif "Free X" werden aber auch günstiger.

Bei den Einwahltarifen von "1-2-Online" ändern sich teilweise die Zeitfenster bzw. bislang rund um die Uhr zu einem Einheitspreis nutzbare Tarife splitten sich in günstige und teure Zeitfenster auf. Die drei Tarife "Spar", "Tag" und "Nacht" werden ab dem 11. Mai rund um die Uhr für teure 19,90 Cent/Minute im Minutentakt abgerechnet.

Anzeige

Änderungen bei "Surf2Go"

  • Free X – vormals Surf2Go "Pro" (01919 3579):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr , 11,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 0,15 Cent/Min im Sekundentakt

Änderungen bei "1-2-Online"

  • 1-2-Online Prima (01919 3786):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 11,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 0,25 Cent/Min im Sekundentakt
  • 1-2-Online Speed (01919 3562):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 11,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr 0,19 Cent/Min; ansonsten 19,90 Cent/Min im Sekundentakt
  • 1-2-Online Sprint (01919 3563):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 11,90 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Freitag 18 bis 8 Uhr 0,19 Cent/Min; ansonsten 19,90 Cent/Min im Sekundentakt
  • 1-2-Online Spar (01919 3701):
    bis 10.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr, 0,25 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 19,90 Cent/Min im Minutentakt
  • 1-2-Online Tag (01919 3708):
    bis 10.5.: Montag bis Freitag 0 bis 8 Uhr, 9,99 Cent/Min; 8 bis 18 Uhr 0,19 Cent/Min; 18 bis 24 Uhr 9,99 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 19,90 Cent/Min im Minutentakt
  • 1-2-Online Nacht (01919 3706):
    bis 10.5.: Montag bis Freitag 0 bis 8 Uhr, 0,19 Cent/Min; 8 bis 18 Uhr 9,99 Cent/Min; 18 bis 24 Uhr 0,19 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 11.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 19,90 Cent/Min im Minutentakt

Eine Hilfe beim Auffinden von Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen bietet auch unser Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden zudem kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden. Zusätzlich sollten sich Nutzer aber vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 28.04.2015
Starke iPhone-Verkäufe: Apple erzielt Gewinn von mehr als 13 Milliarden Dollar
Montag, 27.04.2015
"Kividoo": Super RTL startet Online-Videoportal für Kinder
WinSIM: LTE-Tarife ab 3,99 Euro - VIP-Rufnummer zum halben Preis
AGF ermittelt künftig auch Reichweiten-Quoten für YouTube & Co
Google wertet Suchanfragen aus: Tüllröcke und Jogginghose als kommende Modetrends?
1&1: Allnet-Flats günstiger und vierfaches Highspeed-Datenvolumen
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Nokia dementiert Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs