Anzeige:

Mittwoch, 09.05.2012 07:51

Microsoft startet umfangreichen Patchday

aus dem Bereich Computer

Bei Microsoft stehen ab sofort sieben Sicherheitsupdates zum Download bereit, von denen drei als kritisch und vier als wichtig eingestuft werden. Wie bereits am vergangenen Donnerstag angekündigt, werden mit den Software-Patches insgesamt 23 Sicherheitslücken geschlossen. Anlässlich des so genannten Patchday sind im Mai die aktuell unterstützten Windows-Versionen, Microsoft Office inklusive Office für den Mac, Silverlight und .NET Framework betroffen.

Anzeige

Wichtiges Kombi-Update

Besonders warnt Microsoft vor insgesamt zehn Schwachstellen, die über das kombinierte Update für Office, Windows, .NET Framework und Silverlight (MS12-034) beseitigt werden. Hacker haben die Möglichkeit, ungeschützte Rechner über eine speziell gestaltete Datei bzw. eine manipulierte Internetseite anzugreifen, zu infizieren und fernzusteuern. Dann ist auch die Einsicht in sensible Daten möglich, die auf dem entsprechenden PC gespeichert sind. Allerdings liegen Microsoft nach eigenen Angaben noch keine Informationen vor, wonach eine der geschlossenen Lücken aktiv von Angreifern ausgenutzt wird.

Die Sicherheitsupdates stehen ab sofort über die Homepage von Microsoft zum Download und in diesem Zusammenhang für eine manuelle Installation auf Windows-Rechnern zur Verfügung. Im Laufe der nächsten Stunden beginnt darüber hinaus die Verteilung über die Auto-Update-Funktion von Windows - vorausgesetzt, sie wurde in den Einstellungen des Betriebssystems nicht deaktiviert.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 02.10.2014
Maxdome Monatspaket zum Sparpreis für 1&1 DSL-Kunden
Amazon ruft Netzteile zurück - Brandgefahr
Rocket Internet enttäuscht mit schwachem Börsenstart - Zalando-Aktie fällt
Mobilcom-debitel: Neue Smart-Smartphone-Tarife mit mehr Highspeed-Datenvolumen
MyTaxi bietet Bezahlen mit Fingerabdruck an
Putin kündigt stärkere Internet-Überwachung an - "Aber keine totale Kontrolle"
Mittwoch, 01.10.2014
DSL-Tarife im Oktober: DSL und VDSL zum Sparpreis - Aktionen im Überblick
Streit mit Verlagen: Google News zeigt künftig nur noch Überschriften ohne Textvorschau
1&1 All-Net-Flat günstiger: Rotstift im Oktober für zwölf Monate
Computerspiel "Tetris" soll als Actionfilm auf die Kinoleinwand kommen
Glanzloses Börsendebüt von Zalando: Statt fetter Kursgewinne Models und Konfetti
Aldi Süd verkauft Multimode-Notebook für 399 Euro
Neues Mittelklasse-Smartphone LG F60: Solide, aber unspektakulär
Tele2: Zwölf Monate 10 Prozent Rabatt auf Allnet-Flat
Bundesnetzagentur äußert sich zu Routerzwang
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs