Anzeige:
Dienstag, 08.05.2012 14:48

Primacom, KDG & NetCologne: Neue TV-Angebote

aus dem Bereich Breitband

Im Mai warten Kabel Deutschland (KDG), Primacom und NetCologne mit Neuerungen für TV-Kunden auf. Während KDG und NetCologne neue HD-Sender in ihre Kabelnetze einspeisen, stattet primacom das Paket Kabelanschluss Premium mit einem kostenlosen, interaktiven HD-Rekorder aus.

Anzeige

KDG: Frauensender "glitz* HD" verfügbar

Kabel Deutschland

Nach und nach erweitern die Kabelnetzbetreiber ihr HD-Angebot. Nach langwierigen Gesprächen werden bis Anfang Juni bei Unitymedia weitere Sky HD-Sender empfangbar sein. Seit Ende April speist Unitymedia zudem erste RTL HD-Sender ein. Kabel Deutschland hatte dagegen Anfang Mai die baldige Verfügbarkeit des neuen Frauensenders glitz HD angekündigt, ab sofort ist der Sender in hochauflösender Qualität im Paket Kabel Premium HD empfangbar. Der Sender wird im 16:9 Format und im Zweikanalton wahlweise in deutscher und englischer Sprache ausgestrahlt. Voraussetzung für den Empfang ist ein digitaler Kabelanschluss. Für das Paket Kabel Premium HD fallen bei vorhandenem Kabelanschluss monatlich 12,90 Euro an.

Das Programm des neuen Senders ist mit internationalen Serien, Filmen und unterhaltsamen Dokumentationen sowie Eigenproduktionen wie das von Eva Padberg moderierte "InStyle" TV-Magazin oder "Simply Dana" mit Dana Schweiger vorwiegend auf ein weibliches Publikum zugeschnitten. In deutscher Erstausstrahlung werden beispielsweise die HBO-Serie "Girls" sowie die NBC-Serie "Parenthood" gezeigt.

"Sky Atlantic HD" startet bei NetCologne

NetCologne

Der regionale Kölner Telekommunikatonsanbieter NetCologne wird pünktlich zum Senderstart am 23. Mai den neuen Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD in sein Netz einspeisen. Damit können NetCologne-Kunden dann auf insgesamt 36 HD-Sender zugreifen. Der neue Sky-Sender zeigt Serien und Inhalte des US-Pay-TV-Anbieters HBO, darunter unter anderem "Game of Thrones", "Die Sopranos", "Entourage", "The Wire" oder "True Blood" in HD-Qualität. Sky Atlantic HD ist Teil des Film-Pakets von Sky. Sky Atlantic HD ist zudem für alle Sky-Kunden mit HD-fähigem Receiver im Zeitraum vom 23. Mai bis 10. Juni kostenlos verfügbar.

NetCologne-Kabelkunden wird der neue Sender automatisch freigeschaltet, wenn sie das Film-Paket mit HD-Option gebucht haben. Insgesamt sind im Kabelnetz von NetCologne 17 Sky HD-Sender verfügbar. Der Einstieg in Sky ist bei NetCologne ein Jahr lang günstiger möglich: Das Basis-Paket Sky Welt sowie ein Premium-Paket nach Wahl (Fußball-Bundesliga, Film oder Sport) kosten in den ersten zwölf Monaten 19,90 Euro statt regulär 33,90 Euro. Einen HD-Receiver oder ein Sky CI+ Modul gibt es obendrauf kostenlos zur Nutzung.

Weiter auf Seite 2: Primacom Kabelanschluss Premium zum Sparpreis inklusive HD-Rekorder
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs