Anzeige:

Dienstag, 08.05.2012 12:09

Deutsche Telekom öffnet sich stärker für Startups

aus dem Bereich Sonstiges

Die Deutsche Telekom will sich künftig stärker für Kooperationen mit Startup-Unternehmen und andere Partner öffnen. Das kündigte Konzernchef René Obermann am Dienstag in Berlin zum Auftakt der Konferenz Next an. Zur Förderung von innovativen Geschäftsideen werde die Deutsche Telekom eine Gesellschaft mit dem Namen T-Incubator in der Hauptstadt gründen. Die Telekom-Tochter soll Geschäftsgründern eine faire Startfinanzierung bieten, Büroräume vermitteln und die Startup-Unternehmen mit einer Telekommunikations-Infrastruktur ausstatten. "Wir müssen Innovation von draußen reinholen. Wir öffnen uns", sagte Obermann. "Große Unternehmen müssen lernen, zu tanzen und mit Partnern umzugehen."

Anzeige

Telekom setzt auf "smarter Connectivity"

Die Gründung von T-Incubator ist nach Obermanns Worten Teil einer Strategie der Telekom, sich nicht auf das Bereitstellen von "dummen Röhren" (dumb pipes) reduzieren zu lassen. Angesicht sinkender Preise und eines enorm gestiegenen Datenvolumens werde die Telekom auf "smarter Connectivity" setzen und ihren Kunden einen nahtlosen Übergang zwischen verschiedenen technischen Netzwerken wie UMTS, LTE und WiFi bieten. "Das Gerät verbindet sich mit dem besten Netzwerk automatisch, ohne dass der Kunde etwas unternehmen muss."

Die Öffnung der Deutschen Telekom soll nach Obermanns Angaben auch technische Schnittstellen (API) umfassen. So sollen Partner-Unternehmen künftig verstärkt auf Netzwerk-Schnittstellen, die Abrechnungssysteme der Telekom oder Netzwerke für die Maschinen-zu-Maschinen-Kommunikation zugreifen können. Ergänzt werde dies durch Partnerschaften, wie sie die Telekom bereits mit Firmen wie Groupon oder Lookout eingegangen sei. Die nächste große Herausforderung für die Branche bestehe darin, eine noch höhere Kundenzufriedenheit zu erreichen. Neben der bestmöglichen Konnektivität spielten dabei vor allem die Themen Sicherheit und Einfachheit eine Rolle.

Die Next bezeichnet sich als "führende europäische Konferenz für die digitale Industrie". Sie findet noch bis Mittwoch in Berlin-Kreuzberg statt.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Viel zu spät .... (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von syntheticsw am 08.05.2012 um 22:19 Uhr
 Fon (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von KlausKlausi am 08.05.2012 um 19:33 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs