Anzeige:
Mittwoch, 02.05.2012 19:31

Vodafone treibt LTE-Ausbau voran

aus dem Bereich Mobilfunk

Nach dem Ausbau des mobilen Breitbandnetzes LTE in den ländlichen Regionen Sachsens vollzieht Vodafone nun die Anbindung der Landeshauptstadt Dresden an das Highspeed-Funknetz. Dies teilte der Mobilfunkkonzern am Mittwoch mit.

Anzeige

Ausbau in Ballungsgebieten beginnt

Bislang hat Vodafone mehr als 130 Basisstationen auf den LTE-Standard umgestellt. Derzeit können nach Angaben des Unternehmens rund 700.000 Haushalte mit LTE versorgt werden. Dies bedeutet laut Vodafone, dass mehr als ein Drittel aller Sachsen bereits die neue Mobilfunktechnologie nutzen können. In der zweiten Jahreshälfte soll nun der Ausbau in größeren Städten und Ballungsgebieten erfolgen. Profitieren sollen unter anderem Leipzig und Zwickau, aber auch Stadtgebiete in den Nachbarbundesländern Thüringen und Sachsen-Anhalt

Der CEO von Vodafone Deutschland, Friedrich Joussen, zeigt sich zufrieden mit dem Fortschritt des Netzausbaus: "Wir haben unser Versprechen gegenüber der Bundesregierung gehalten: Die weißen Flecken in Deutschland sind bald vollständig versorgt. Mit LTE bringen wir das schnelle Breitband in alle Winkel der Republik. Inzwischen wächst LTE in die Städte – und vereint auch dort Breitbandgeschwindigkeit mit Mobilität. Mit seinem Potenzial zur Gigabit-Technologie schafft LTE völlig neue Möglichkeiten und Lösungen für die Kommunikation der Zukunft – in Dresden, in Sachsen wie auch künftig im gesamten Bundesgebiet."

In Deutschland hat Vodafone laut Mitteilung bereits 14 Millionen Haushalte in tausenden Orten mit einem LTE-Zugang ausgestattet, über 100.000 Haushalte kämen wöchentlich hinzu.

Marcel Petritz
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 .... Telekom LTE hier schon seit Wochen verfügbar (8 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von CIA_MAN am 03.05.2012 um 08:50 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 28.11.2014
"Black Friday" bei Gravis: Schnäppchen oder nicht?
Donnerstag, 27.11.2014
Große Mehrheit dafür: Zugang zu Internet sollte Menschenrecht sein
BREKO-Netzbetreiber: Highspeed-Internet für 1 Million Haushalte für 2015 geplant
Einheitlicher Markenauftritt: Kabel BW heißt ab 2015 auch Unitymedia
Schlechte Verkaufszahlen: iPhone 5c wird 2015 eingestellt
Weihnachtsgeschäft: Deutsche Post DHL rechnet mit mehr als 8 Millionen Paketen pro Tag
Neue Kritik an Uber: Android-App sammelt massiv Daten
Vodafone bietet LTE in 33 Ländern - ab 2015 mit bis zu 225 Mbit/s surfen
Amazon: 41 Apps für 130 Euro jetzt kostenlos herunterladen
Kim Dotcom bleibt vorerst auf freiem Fuß: Gerichtsentscheidung vertagt
Twitter Offers: Rabatt-Coupons einlösen, ohne sie vorzuzeigen
NetCologne: Neue HD-Sender und neues TV-Paket "Family HD"
Video on Demand: wuaki.tv jetzt auch offiziell in Deutschland
Googles starke Stellung beschäftigt das EU-Parlament
Mittwoch, 26.11.2014
Zalando "schreit vor Glück": Konzern peilt Gewinnzone an
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs