Anzeige:
Montag, 30.04.2012 16:31

Internet by Call: Flashnet & EasySurf erhöhen Preise

aus dem Bereich ISDN/Analog

Internet-by-Call-Kunden, die die Tarife "Spring 1" und "Spring A" des Anbieters Flashnet beziehungsweise der zugehörigen Marke EasySurf nutzen, sollten die Preisänderung zu Dienstag, 1. Mai, beachten: Beide Zugänge boten mit einer Preisgarantie bis Montag, 30. April, rund um die Uhr einheitliche und günstige Minutenpreise, ab Dienstag steigen diese aber um mehr als das 50-fache an. Gleichzeitig startet der Provider einen neuen Zugang mit Preisgarantie.

Anzeige

Änderungen im Detail

  • Flashnet Spring 1 (019193267):
    bis 30.4.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,24 Cent/Min im Minutentakt
    ab 1.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 14,99 Cent/Min im Minutentakt
    Ablauf der Preisgarantie zum 30. April 2012

  • EasySurf Spring A (019193476):
    bis 30.4.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,26 Cent/Min im Minutentakt
    ab 1.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 14,99 Cent/Min im Minutentakt
    Ablauf der Preisgarantie zum 30. April 2012

  • NEU Flashnet Spring 3 (019193260, ehemaliger Alttarif):
    ab 1.5.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,24 Cent/Min im Minutentakt
    Benutzername und Kennwort: flashnet
    Preisgarantie bis zum 31. Mai 2012

Eine Hilfe beim Auffinden von Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen bietet auch unser Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden zudem kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden. Zusätzlich sollten sich Nutzer aber vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 22.05.2015
Verbraucherschützer klagen wegen Like-Buttons von Facebook
Wunderlist: Microsoft will 6Wunderkinder übernehmen
Unterhaltungselektronik mit positivem Start ins Jahr
Donnerstag, 21.05.2015
vzbv: "Roaming-Gebühren sind mit einem Europa ohne Grenzen nicht vereinbar"
Regierung will IT-Systeme zusammenführen, "Bundescloud" geplant
Apple: Hardware-Update für Macbook Pro 15, iMac mit 5K sinkt im Preis
Google-Chef Page kritisiert Datensammlung der US-Regierung
Huawei will deutschen Nahverkehr mit WLAN ausrüsten
Oppo R7 und Oppo R7 Plus angekündigt
Bitkom fordert Freigabe der 700-MHz-Frequenzen vor 2018
MyTaxi kehrt zu festen Vermittlungsgebühren zurück
Werbeblocker Adblock Plus entwickelt Android-Browser
Musik-Dienst Spotify zeigt künftig auch Videos
Mittwoch, 20.05.2015
3D-Drucker fertigt Kleidungsstücke
NetUSB: Kritische Sicherheitslücke in Routern zahlreicher Hersteller entdeckt
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs