Anzeige:
Montag, 30.04.2012 08:46

Patentkrieg zwischen Facebook und Yahoo

aus dem Bereich Sonstiges

Yahoo verschärft den Patentstreit mit Facebook. Der Internet-Pionier ergänzte seine Klage gegen das weltgrößte Online-Netzwerk um zwei weitere Patente. Damit wirft Yahoo Facebook jetzt die Verletzung von insgesamt zwölf Patenten vor. Facebook konterte Anfang des Monats mit einer eigenen Gegenklage, eines dieser Patente nennt Gründer Mark Zuckerberg als Haupterfinder.

Anzeige

Yahoo übt Kritik

Yahoo kritisierte in der am Wochenende veröffentlichten Klageerweiterung (PDF) zugleich die von Facebook gewählte Patentauswahl: Die meisten davon seien in den vergangenen Monaten zusammengekauft und nicht selbst entwickelt worden.

Für Facebook kam die Anfang März eingereichte Yahoo-Klage zur Unzeit: Das Unternehmen bereitet sich auf seinen Milliarden-Börsengang vor. Und eine ausgewachsene Patentschaft mit ungewissem Ausgang könnte Investoren verunsichern.

Facebook kauft Patente zusammen

Facebook hatte im Zuge der Abwehrvorbereitungen auch mehrere hundert Patente von IBM erworben - laut einem US-Medienbericht auch solche, auf die Yahoo Lizenzen hält. Zuletzt kaufte das Online-Netzwerk zudem für 550 Millionen Dollar Microsoft ein Paket von AOL-Patenten ab, die der Software-Riese seinerseits erst vor kurzem übernommen hatte.

Yahoo hatte auch schon kurz vor dem Google-Börsengang 2004 die Patentkeule herausgeholt. Damals bekam Yahoo bei der Einigung 2,7 Millionen Google-Aktien, die wenig später mehrere hundert Millionen Dollar wert waren.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 27.03.2015
Vom Netz auf die Straße - Online-Händler öffnen reale Läden
Donnerstag, 26.03.2015
Osterurlaub geplant? Verbraucherzentrale warnt vor Roaming-Kosten
YouTube plant Streaming von eSports und Live-Gaming
Neue "Marktwächter" für Finanzen und Internet-Angebote starten
"Periscope": Twitter startet eigene Live-Streaming-App
BITKOM: 44 Millionen Smartphone-Nutzer in Deutschland
Android unsicher: Trojaner bei App-Installation untergejubelt
Putzhilfe gesucht? Helpling schaltet mehr Telefone frei - mit 43 Millionen Euro
Überraschender Chefwechsel bei Sky Deutschland
Amazon unzufrieden mit US-Erlaubnis für Drohnen-Tests
Medizin-Apps auf dem Prüfstand: Experten sehen auch Risiken
Facebook-Nutzer reisen mit "On This Day" ins Gestern
Mittwoch, 25.03.2015
Neue Funktionen: Facebook baut Kurzmitteilungsdienst Messenger aus
Watchever Kids jetzt für Android - Offline-Modus für iOS
Digitaler Binnenmarkt: EU-Kommission will Geoblocking im Internet weitgehend abschaffen
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs