Anzeige:
Samstag, 28.04.2012 15:46

Ay Yildiz: Allnet-Tarif für deutsche & türkische Netze

aus dem Bereich Mobilfunk

Allnet-Flats liegen im Trend, immer mehr Mobilfunkanbieter nehmen entsprechende Pauschalangebote für alle Netze in ihre Produktpalette auf. Erst Mitte April startete die neue E-Plus-Marke yourfone mit einer Allnet-Flatrate für 19,90 Euro und mischte den Allnet-Markt auf. Die Konkurrenz reagierte bereits auf die Offensive mit ähnlichen Angeboten. Nun bietet mit Ay Yildiz eine weitere E-Plus-Mobilfunkmarke eine Allnet-Option an.

Anzeige

Allnet-Option "AyDE Allnet" für 20 Euro

Erstmals können Ay Yildiz-Kunden ab 1. Mai zum Prepaid-Tarif aystar die neue Allnet-Option AyDE Allnet zum Preis von 20 Euro für einen Zeitraum von 30 Tagen hinzubuchen. Inklusive sind eine Sprach- und SMS-Flatrate für das deutsche E-Plus-Netz, eine Flatrate in das deutsche Festnetz sowie 150 Freiminuten in die anderen deutschen Mobilfunknetze.

Das Besondere: Die Inklusivminuten lassen sich auch für Anrufe in alle türkischen Mobilfunk- und Festnetze verwenden. Nach Verbrauch der Freiminuten fallen die regulären Preise des Tarifs ab 9 Cent pro Minute an. Wer häufig SMS versendet, findet mit SMS Allnet 1000 eine weitere neue Option. Für 10 Euro im Monat lassen sich bis zu 1.000 Kurznachrichten in alle deutschen oder türkischen Mobilfunknetze versenden.

Datentarife mit mehr HSDPA-Inklusivvolumen

Bei den bereits bestehenden Optionen für das mobile Internet verbessert Ay Yildiz ab Mai zudem die Konditionen: Die Drosselung der Bandbreite ab Erreichen eines bestimmten Datenvolumens setzt erst später ein. Die Datenoptionen Handy Internet Flat 100 für 5 Euro, die Handy Internet Flat 500 für 10 Euro und die Handy Internet Flat 1 GB für 12,50 Euro kommen mit 100, 500 oder 1 Gigabyte unbegrenztem HSDPA-Volumen mit einer Bandbreite von bis zu 7,2 Mbit/s daher. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gesenkt.

Ay Yildiz Option AyDE Allnet
Ab 1. Mai bietet Ay Yildiz für 20 Euro eine Allnet-Option zum Tarif aystar. Screenshot: onlinekosten.de

Die Laufzeit aller Prepaid-Optionen, die zum Basis-Tarif aystar oder zum alten Tarif AyDE hinzubuchbar sind, beträgt jeweils 30 Tage. Die Optionen lassen sich zudem monatlich kündigen. Bei ausreichendem Guthaben verlängern sie sich automatisch. Das aystar-Startpaket ist für 9,99 Euro inklusive 7,50 Euro Startguthaben erhältlich.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 28.04.2015
Oettinger erwartet EU-Vorschlag zu Vorratsdaten - EU-Kommission verneint neue Pläne
"Große Kanone": Merkwürdige Störungen in Chinas Internet lösen Spekulationen aus
Online-Kredite legen in Deutschland stark zu
Kickstarter kündigt deutsche Version an
Entwicklungsminister Müller wird unfreiwillig zum YouTube-Star
United Internet wird größter Aktionär bei Drillisch
Google geht auf Verlage zu: 150 Millionen Euro für Journalismus in Europa
Facebook führt Videoanrufe in Chat-Dienst Messenger ein
Starke iPhone-Verkäufe: Apple erzielt Gewinn von mehr als 13 Milliarden Dollar
Montag, 27.04.2015
"Kividoo": Super RTL startet Online-Videoportal für Kinder
WinSIM: LTE-Tarife ab 3,99 Euro - VIP-Rufnummer zum halben Preis
AGF ermittelt künftig auch Reichweiten-Quoten für YouTube & Co
Google wertet Suchanfragen aus: Tüllröcke und Jogginghose als kommende Modetrends?
1&1: Allnet-Flats günstiger und vierfaches Highspeed-Datenvolumen
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs