Anzeige:
Sonntag, 29.04.2012 16:16

TrekStor "SmartTV Station": Web-Box für TV-Geräte

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Fernseher mit Internetanschluss – sogenannte Smart TVs – erweitern das klassische lineare TV-Programm um zusätzliche Online-Inhalte. Wer jedoch ein Modell älterer Bauart besitzt, muss auf derlei Annehmlichkeiten verzichten – oder auf externe Geräte zurückgreifen. Eines davon hat nun das deutsche Elektronikunternehmen TrekStor vorgestellt: die "SmartTV Station".

Anzeige

TV-Gerät in das Heimnetzwerk integrieren

Die schwarze Multimedia-Box wird per HDMI-Buchse an den Fernseher angeschlossen sowie per Ethernetkabel mit Modem oder Router verbunden. Alternativ ist auch die Nutzung eines WLAN-Netzwerkes möglich, allerdings bedingt dies den Kauf eines optional erhältlichen Drahtlos-Adapters. Anschließend steht der volle Umfang an internetbasierten Diensten und Applikationen zur Verfügung, geordnet nach verschiedenen Kategorien. So lassen sich etwa Filme und Serien abrufen, Radiostreams abspielen oder einfach beliebige Websites anzeigen.

Wird die "SmartTV Station" mit einer externen Festplatte gekoppelt, können zudem gespeicherte Fotos, Musikdateien oder Videos in allen gängigen Formaten beziehungsweise Auflösungen von bis zu 1080p wiedergegeben werden. Unterstützt werden die Dateisysteme FAT32, NTFS, HFS und ext3. Darüber hinaus ist es möglich, Inhalte per NAS-Funktion via SMB/Samba und UpnP von Computer, Tablet-PC oder Smartphone auf den Bildschirm zu streamen. Entsprechende Apps sind laut TrekStor sowohl für Android als auch iOS vorhanden.

TrekStor SmartTV Station
Bringt Online-Inhalte auf klassische TV-Geräte: die "SmartTV Station" von TrekStor. Bild: TrekStor

An Schnittstellen bietet die ab Anfang Mai für eine unverbindliche Preisempfehlung von 99 Euro offerierte TrekStor-Box neben drei USB-2.0-Ports, HDMI-1.3-Eingang und einer 10/100-Megabit-Ethernetbuchse, Cinch- und Composite- sowie einen optische S/PDIF-Anschluss. Neben einem AV-Kabel ist auch eine Infrarot-Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Weitere Informationen bietet die TrekStor-Homepage.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs