Anzeige:
Sonntag, 29.04.2012 00:01

Nokia Browser 2.0: Update bringt mehr Surfspeed

aus dem Bereich Mobilfunk

Nokias Lumia-Telefone gelten derzeit als Hoffnungsträger im Kampf des einstigen Mobilfunk-Platzhirsches gegen den Abstieg. Nicht minder bedeutend für die Erfolgsperspektiven der Finnen sind allerdings die für den Einsatz in Entwicklungs- und Schwellenländer konzipierten Modelle auf Basis der altgedienten Series 40-Plattform - etwa die Asha-Serie. Für den auf diesen Geräten standardmäßig vorinstallierten Nokia Browser ist nun ein Update auf Version 2.0 verfügbar.

Anzeige

90 Prozent weniger Datenvolumen

Nokia Browser 2.0
Nokia Browser 2.0. Bild: Nokia

Wie etwa Opera Mini ist auch der Nokia-Internetbetrachter ab sofort in der Lage, die übertragene Datenmenge um bis zu 90 Prozent zu reduzieren. Durch Einsatz von Kompressionstechniken soll das Laden von Websites bis zu dreimal schneller vonstatten gehen als zuvor und merklich weniger Kosten verursachen. Neu integriert wurde zudem ein Download-Manager, der das Herunterladen von Dateien auf eine Speicherkarte parallel zur Webnutzung ermöglicht.

Weitere Verbesserungen betreffen die Benutzeroberfläche sowie die Social-Media-Integration. Auf der Startseite des überarbeiteten Browsers findet sich nun eine Übersicht von Favoriten beziehungsweise zuletzt besuchter Internetangebote, die mit einem Klick aufgerufen werden können. URLs lassen sich zudem inklusive Nachricht direkt via Facebook und Twitter an Freunde oder Bekannte senden. Ebenfalls neu ist Multitasking-Unterstützung während des Surfens, durch die beliebig zwischen Browser und eintreffenden Textnachrichten gewechselt werden kann.

Ausgeliefert wird das Update per Over-the-Air-Download direkt auf die Geräte. Alternativ kann der Nokia Browser 2.0 über den Nokia Store kostenfrei heruntergeladen werden.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 30.07.2015
Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Journalisten wegen Landesverrats
NetCologne schaltet Vectoring frei: VDSL mit 100 Mbit/s für 200.000 Haushalte
Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa
Deutsche nutzen E-Government-Angebote nur in Maßen
Datenschützer Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook
Smartphone-Marktführer Samsung mit weniger Gewinn
Sky Online jetzt auch auf LG Smart TVs verfügbar
HelloMobil: Allnet-Flat mit 6 GB LTE-Datenvolumen für 24,99 Euro
Windows 10 wird PC-Markt beleben: Chef von Microsoft Deutschland im Interview
Facebook verdient weniger - hohe Investitionen in neue Rechenzentren
Mittwoch, 29.07.2015
Keine Fusion: Springer und ProSiebenSat.1 planen gemeinsame Digital-Projekte
Motorola stellt neue Smartphones Moto X Style, Moto X Play und Moto G vor
BSI warnt: Sicherheitslücken bedrohen 950 Millionen Android-Handys
LG Electronics mit starkem Gewinneinbruch - weniger Smartphones verkauft
Sky steigert Abonnentenzahlen auf 4,3 Millionen - Pay-TV wirft noch keinen Gewinn ab
Weitere News
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs