Anzeige:
Samstag, 28.04.2012 00:01

Motorola: Motoluxe kommt schick in Weiß

aus dem Bereich Mobilfunk

Motorola bringt das Motoluxe zukünftig auch in Weiß auf den Markt. In Schwarz bereits seit Februar erhältlich, hat das Foto-Handy nur einen mäßigen Single-Core-Prozessor an Bord.

Anzeige

Halter blinkt in bunten Farben

Punkten will es aber auch mehr mit netten Gimmicks als mit technischen Finessen: So haben die US-Amerikaner dem "Motoluxe White" einen Tragschlaufen-Halter mit LED-Leuchte spendiert, die je nach Mitteilung blau, rot oder grün leuchtet.

Zudem ordnet das Handy die Kontakt-Icons auf dem Touchscreen-Bidschirm nach Bedeutung an: Lieblingskontakte erhalten große Symbole, seltene Gesprächs- und SMS-Partner kleine. Auch Apps lassen sich per Hilfsprogramm nach Beliebtheit sortieren.

Betrieben wird das knapp 10 Millimeter schmale Motoluxe per Android 2.3.7 Gingerbread. Gefunkt wird in GSM- (Quadband) und UMTS-Netzen, auch WLAN ist an Bord nebst Video- und Fotokamera, die immerhin einen Blitz mitbringt.

Der 4-Zoll-Bildschirm bringt eine mäßige Auflösung von 854 x 480 Pixeln mit. Weniger mäßig ist der Preis: Das Handy liegt im Fachhandel und bei der Deutschen Telekom bei 259 Euro.

Motoluxe von Motorola
Je nach Anruf blinkt der Schlaufenhalter in verschiedenen Farben. Foto: Motorola
Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 27.11.2014
Große Mehrheit dafür: Zugang zu Internet sollte Menschenrecht sein
BREKO-Netzbetreiber: Highspeed-Internet für 1 Million Haushalte für 2015 geplant
Einheitlicher Markenauftritt: Kabel BW heißt ab 2015 auch Unitymedia
Schlechte Verkaufszahlen: iPhone 5c wird 2015 eingestellt
Weihnachtsgeschäft: Deutsche Post DHL rechnet mit mehr als 8 Millionen Paketen pro Tag
Neue Kritik an Uber: Android-App sammelt massiv Daten
Vodafone bietet LTE in 33 Ländern - ab 2015 mit bis zu 225 Mbit/s surfen
Amazon: 41 Apps für 130 Euro jetzt kostenlos herunterladen
Kim Dotcom bleibt vorerst auf freiem Fuß: Gerichtsentscheidung vertagt
Twitter Offers: Rabatt-Coupons einlösen, ohne sie vorzuzeigen
NetCologne: Neue HD-Sender und neues TV-Paket "Family HD"
Video on Demand: wuaki.tv jetzt auch offiziell in Deutschland
Googles starke Stellung beschäftigt das EU-Parlament
Mittwoch, 26.11.2014
Zalando "schreit vor Glück": Konzern peilt Gewinnzone an
IDC: iPad-Verkäufe sinken erstmals - Tablet-Boom ebbt ab
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs