Anzeige:
Samstag, 28.04.2012 00:01

Motorola: Motoluxe kommt schick in Weiß

aus dem Bereich Mobilfunk

Motorola bringt das Motoluxe zukünftig auch in Weiß auf den Markt. In Schwarz bereits seit Februar erhältlich, hat das Foto-Handy nur einen mäßigen Single-Core-Prozessor an Bord.

Anzeige

Halter blinkt in bunten Farben

Punkten will es aber auch mehr mit netten Gimmicks als mit technischen Finessen: So haben die US-Amerikaner dem "Motoluxe White" einen Tragschlaufen-Halter mit LED-Leuchte spendiert, die je nach Mitteilung blau, rot oder grün leuchtet.

Zudem ordnet das Handy die Kontakt-Icons auf dem Touchscreen-Bidschirm nach Bedeutung an: Lieblingskontakte erhalten große Symbole, seltene Gesprächs- und SMS-Partner kleine. Auch Apps lassen sich per Hilfsprogramm nach Beliebtheit sortieren.

Betrieben wird das knapp 10 Millimeter schmale Motoluxe per Android 2.3.7 Gingerbread. Gefunkt wird in GSM- (Quadband) und UMTS-Netzen, auch WLAN ist an Bord nebst Video- und Fotokamera, die immerhin einen Blitz mitbringt.

Der 4-Zoll-Bildschirm bringt eine mäßige Auflösung von 854 x 480 Pixeln mit. Weniger mäßig ist der Preis: Das Handy liegt im Fachhandel und bei der Deutschen Telekom bei 259 Euro.

Motoluxe von Motorola
Je nach Anruf blinkt der Schlaufenhalter in verschiedenen Farben. Foto: Motorola
Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 24.10.2014
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Neue Internetsteuer: Ungarn will 48 Cent pro Gigabyte kassieren
Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel
Amazon eröffnet Rechenzentrum in Deutschland
Amazon auf Crashkurs: Riesenverlust von 437 Millionen Dollar
Snowden: Anschlag auf Boston Marathon zeigt Grenzen von Überwachung
Weitere News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs