Anzeige:
Samstag, 28.04.2012 00:01

Motorola: Motoluxe kommt schick in Weiß

aus dem Bereich Mobilfunk

Motorola bringt das Motoluxe zukünftig auch in Weiß auf den Markt. In Schwarz bereits seit Februar erhältlich, hat das Foto-Handy nur einen mäßigen Single-Core-Prozessor an Bord.

Anzeige

Halter blinkt in bunten Farben

Punkten will es aber auch mehr mit netten Gimmicks als mit technischen Finessen: So haben die US-Amerikaner dem "Motoluxe White" einen Tragschlaufen-Halter mit LED-Leuchte spendiert, die je nach Mitteilung blau, rot oder grün leuchtet.

Zudem ordnet das Handy die Kontakt-Icons auf dem Touchscreen-Bidschirm nach Bedeutung an: Lieblingskontakte erhalten große Symbole, seltene Gesprächs- und SMS-Partner kleine. Auch Apps lassen sich per Hilfsprogramm nach Beliebtheit sortieren.

Betrieben wird das knapp 10 Millimeter schmale Motoluxe per Android 2.3.7 Gingerbread. Gefunkt wird in GSM- (Quadband) und UMTS-Netzen, auch WLAN ist an Bord nebst Video- und Fotokamera, die immerhin einen Blitz mitbringt.

Der 4-Zoll-Bildschirm bringt eine mäßige Auflösung von 854 x 480 Pixeln mit. Weniger mäßig ist der Preis: Das Handy liegt im Fachhandel und bei der Deutschen Telekom bei 259 Euro.

Motoluxe von Motorola
Je nach Anruf blinkt der Schlaufenhalter in verschiedenen Farben. Foto: Motorola
Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 23.11.2014
Uber will Taxi-Minijobs und keine Ortskenntnisprüfung mehr
EU-Kommissarin Vestager: "Enge Grenzen" für Fusionen in der Telekommunikationsindustrie
Warum Preisvergleiche im Internet oft gar nicht so einfach sind
Überwachung per Fitness-Band: Gläserner Versicherungskunde nur der Anfang?
Als 1&1 Rechnungen getarnte Mails verbreiten Schadsoftware
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs