Anzeige:
Dienstag, 17.04.2012 14:42

Bundesliga live: Sky triumphiert über die Telekom

aus dem Bereich Sonstiges

Paukenschlag in Frankfurt: die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat sich für eine Art Exklusivvertrag bei den Übertragungen von Livespielen der Fußball Bundesliga entschieden. Wie am Dienstag in der Main-Metropole bekannt gegeben wurde, darf der Münchner Pay-TV-Sender Sky künftig nicht nur die Kabel- und Satelliten-Haushalte mit Live-Übertragungen bedienen, sondern die Spiele auch auf Mobiltelefonen, im Internet und per IPTV zeigen. Die Telekom ging hingegen überraschend komplett leer aus.

Anzeige

Telekom wird ausgebootet

Bundesliga Logo

Für den Bonner Telekommunikationskonzern ist nicht nur der Verlust der Mobilfunk-Rechte ein herber Schlag. Vor allem die Tatsache, dass ihm die IPTV-Rechte entzogen wurden und in diesem Zusammenhang der TV-Sender Liga Total praktisch vor dem Aus steht, dürfte in Bonn für reichlich Unbehagen sorgen. Eigentlich hatte die Telekom den Plan, selbst alle Rechte zu kaufen und unter dem Motto "Fußball für alle" an potenzielle Interessenten weiterzureichen. Daraus wird nun nichts.

Stattdessen laufen künftig alle Fäden in Sachen Live-Berichterstattung in München bei Sky zusammen. Jenem Sender, der zuletzt auch den Nachrichtenkanal Sky Sport News gestartet hatte und dort täglich ausführlich von den Bundesliga-Vereinen berichtet. Offensichtlich hat das nicht nur den DFL-Bossen, sondern auch den Vereinsvertretern zugesagt.

Sky wird exklusiver Live-Partner der DFL

Im Klartext bedeutet das neue Rechtepaket, das Sky ab der Spielzeit 2013/2014 für vier weitere Jahre alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga live und in Konferenzschaltung zeigen wird. Und das eben nicht nur auf klassischen Fernsehern, sondern auch auf Smartphones, Tablet PCs und Notebooks. Damit wird auch die Plattform Sky Go enorm aufgewertet.

Lesen Sie auf Seite 2: alle Informationen zu den Free-TV-Rechten und finanzielle Details.
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 armes Deutschland (26 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von LtData2000 am 22.04.2012 um 21:21 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 30.07.2015
Deutsche nutzen E-Government-Angebote nur in Maßen
Datenschützer Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook
Smartphone-Marktführer Samsung mit weniger Gewinn
Sky Online jetzt auch auf LG Smart TVs verfügbar
HelloMobil: Allnet-Flat mit 6 GB LTE-Datenvolumen für 24,99 Euro
Windows 10 wird PC-Markt beleben: Chef von Microsoft Deutschland im Interview
Facebook verdient weniger - hohe Investitionen in neue Rechenzentren
Mittwoch, 29.07.2015
Keine Fusion: Springer und ProSiebenSat.1 planen gemeinsame Digital-Projekte
Motorola stellt neue Smartphones Moto X Style, Moto X Play und Moto G vor
BSI warnt: Sicherheitslücken bedrohen 950 Millionen Android-Handys
LG Electronics mit starkem Gewinneinbruch - weniger Smartphones verkauft
Sky steigert Abonnentenzahlen auf 4,3 Millionen - Pay-TV wirft noch keinen Gewinn ab
WhatsApp Gold: Vorsicht vor Phishing-Attacke und Abofallen
Amazon schlägt mehrspurige Luft-Autobahn für Drohnen in den USA vor
Telefónica gewinnt mehr Mobilfunkkunden - Rückgang bei Festnetzanschlüssen
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs