Anzeige:

Freitag, 13.04.2012 14:23

Zeitung: Zuckerberg kaufte Instagram in 48 Stunden

aus dem Bereich Sonstiges

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat nach Informationen der "New York Times" die Milliarden-Übernahme der Foto-Plattform Instagram in nur 48 Stunden eingetütet. Zuckerberg habe sich am Freitag vergangener Woche am Telefon bei Instagram-Chef Kevin Systrom mit dem Kaufangebot gemeldet, berichtete die Zeitung unter Berufung auf informierte Personen.

Anzeige

Schnelle Verhandlungen

Keine 24 Stunden zuvor hatte Instagram seine neueste Finanzierungsrunde in trockene Tücher gebracht. Bei Investoren wurden 50 Millionen Dollar gehoben - bei einer Bewertung von 500 Millionen Dollar für das gesamte Unternehmen. Facebook bot am Ende gleich eine Milliarde. Bis Sonntagabend war die Übernahme perfekt, wie die "New York Times" schreibt.

Das Tempo macht deutlich, wie groß die Kontrolle des 27-jährigen Zuckerberg über Facebook ist. Es ist höchst außergewöhnlich, dass ein Konzernchef an einem Wochenende eine Milliardenübernahme über die Bühne bringt - und das auch noch wenige Wochen vor dem Börsengang.

Facebook hat bereits vorgesorgt, dass die unangefochtene Stellung des Gründers und Konzernchefs auch nach dem Gang an die Börse bleibt: Zuckerberg wird bei wichtigen Entscheidungen weiterhin nicht zu überstimmen sein. Dafür sorgen seine Aktien mit vielfachen Stimmrechten. Der kleine Verwaltungsrat ist zudem mit handverlesenen Vertrauten besetzt.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Zuckerberg (8 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Crusher am 14.04.2012 um 13:50 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 01.10.2014
Tele2: Zwölf Monate 10 Prozent Rabatt auf Allnet-Flat
Bundesnetzagentur äußert sich zu Routerzwang
Nokia 130 kommt für 29 Euro in den Handel
Telefonica Deutschland schließt Übernahme von E-Plus ab
Microsoft gibt erste Ausblicke auf Windows 10: Die Neuerungen im Überblick
Dienstag, 30.09.2014
Windows 10: Microsoft kündigt nächste Windows-Version an
Premiere: Fortsetzung von "Tiger & Dragon" startet gleichzeitig im Kino und bei Netflix
Ministerpräsident Kretschmann fordert vom Bund mehr Geld für Breitbandausbau
Telekom startet Verkauf des Amazon Fire Phone - ab 1 Euro mit Vertrag
Deutschland nur Durchschnitt - beim Fernsehen
EU stuft Apples niedrige Steuern in Irland als Staatsbeihilfe ein
Zalando will mit Börsengang 605 Millionen Euro einnehmen
Weiterer "iOS 8"-Bug: Zurücksetzen der Einstellungen löscht Dateien in iCloud
Ebay und PayPal gehen ab 2015 getrennte Wege
3D-Drucker sollen menschliche Organe produzieren
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs