Anzeige:

Donnerstag, 29.03.2012 07:57

Ventengo Osteraktion: 5 Euro Bonus bei Aufladung

aus den Bereichen Mobilfunk, VoIP

Das Osterfest naht. Wie in jedem Jahr locken diverse Anbieter mit speziellen Osteraktionen. Auch der im vergangenen Oktober gestartete VoIP-Anbieter Ventengo, eine Marke der zur QSC AG gehörenden Ventelo GmbH, hat ein entsprechendes Sparpaket geschnürt.

Anzeige

5 Euro Bonus bei Konto-Aufladung

Neukunden, die sich bis zum Ostermontag, 9. April, online unter www.ventengo.de anmelden und das Prepaid-Konto bis spätestens 15. April mit mindestens 5 Euro aufladen, winken einmalig 5 Euro extra als Geschenk. Der Aktionsbonus wird dem Ventengo-Konto des Kunden automatisch gutgeschrieben. Nach der Registrierung erhalten Neukunden zudem automatisch eine 032-Rufnummer. Bei Bedarf lassen sich alternativ bis zu drei eigene geografische Rufnummern kostenlos beantragen.

Außerdem kündigte Ventengo an, dass Anrufe in die deutschen Mobilfunknetze nun dauerhaft 6,79 Cent pro Minute kosten sollen. Ursprünglich galt die Preissenkung nur bis zum 1. April. Für Anrufe in das deutsche Festnetz gilt noch bis einschließlich 1. April der Sparpreis von 0,99 Cent pro Minute. Ab dem 2. April berechnet Ventengo wieder den regulären Minutenpreis von 1,29 Cent. Gespräche ins Ausland lassen sich ab 1,79 Cent pro Minute führen. Eine ausführliche VoIP-Tarifliste hält Ventengo auf seiner Webseite bereit.

Ventengo Osteraktion 2012
Osteraktion bei Ventengo: 5 Euro erhalten Neukunden geschenkt, wenn sie ihr Konto mit mindestens 5 Euro aufladen.
Screenshot: onlinekosten.de

Neben seinem VoIP-Angebot, das sich über jedes SIP-fähige Gerät nutzen lässt, bietet Ventengo zudem auch die Dienste Call Back und Call Through an.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 22.09.2014
Crash-Tarife: 3-GB-Flatrate für 24,99 Euro - iPad 4 für 1 Euro dazu
Reparatur des iPhone 6 (Plus) wird teuer
Datenpanne bei DHL: Sendungsdaten waren stundenlang für alle einsehbar
Auch Opa will ein Smartphone
Falls es mal brennt: Erst das Smartphone retten, dann das Leben
Zweitägiger Streik bei Amazon
Ultimatum: Iran will Kommunikationsprogramme auf Smartphones verbieten
Sonntag, 21.09.2014
Amazon geht auf Buchverlage zu
Raumstation ISS bekommt 3D-Drucker
Kampf gegen Prostitution und Pornografie: China sperrt 1,8 Millionen Konten im Netz
Studie: "Echte" Freunde für Kinder wichtiger als Online-Freunde
Innenminister de Maizière will Persönlichkeitsprofile im Internet verbieten
Apple Store Berlin: Tageseinnahmen aus Geldtransporter entwendet
Apple, Google und Amazon: Gabriel will "asozialen" Silicon-Valley-Kapitalismus zähmen
Samstag, 20.09.2014
Moskau dementiert: Russland will Internet nicht abschalten
Weitere News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs