Anzeige:

Donnerstag, 29.03.2012 07:57

Ventengo Osteraktion: 5 Euro Bonus bei Aufladung

aus den Bereichen Mobilfunk, VoIP

Das Osterfest naht. Wie in jedem Jahr locken diverse Anbieter mit speziellen Osteraktionen. Auch der im vergangenen Oktober gestartete VoIP-Anbieter Ventengo, eine Marke der zur QSC AG gehörenden Ventelo GmbH, hat ein entsprechendes Sparpaket geschnürt.

Anzeige

5 Euro Bonus bei Konto-Aufladung

Neukunden, die sich bis zum Ostermontag, 9. April, online unter www.ventengo.de anmelden und das Prepaid-Konto bis spätestens 15. April mit mindestens 5 Euro aufladen, winken einmalig 5 Euro extra als Geschenk. Der Aktionsbonus wird dem Ventengo-Konto des Kunden automatisch gutgeschrieben. Nach der Registrierung erhalten Neukunden zudem automatisch eine 032-Rufnummer. Bei Bedarf lassen sich alternativ bis zu drei eigene geografische Rufnummern kostenlos beantragen.

Außerdem kündigte Ventengo an, dass Anrufe in die deutschen Mobilfunknetze nun dauerhaft 6,79 Cent pro Minute kosten sollen. Ursprünglich galt die Preissenkung nur bis zum 1. April. Für Anrufe in das deutsche Festnetz gilt noch bis einschließlich 1. April der Sparpreis von 0,99 Cent pro Minute. Ab dem 2. April berechnet Ventengo wieder den regulären Minutenpreis von 1,29 Cent. Gespräche ins Ausland lassen sich ab 1,79 Cent pro Minute führen. Eine ausführliche VoIP-Tarifliste hält Ventengo auf seiner Webseite bereit.

Ventengo Osteraktion 2012
Osteraktion bei Ventengo: 5 Euro erhalten Neukunden geschenkt, wenn sie ihr Konto mit mindestens 5 Euro aufladen.
Screenshot: onlinekosten.de

Neben seinem VoIP-Angebot, das sich über jedes SIP-fähige Gerät nutzen lässt, bietet Ventengo zudem auch die Dienste Call Back und Call Through an.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 03.09.2014
Kabel Deutschland: Verfügbarkeit von "Select Video" wird stark ausgebaut
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs