Anzeige:

Montag, 19.03.2012 11:03

Kostenloses WLAN im Flughafen-Bus Wien

aus dem Bereich Mobilfunk

Internet im Zug, Internet im Flugzeug, es scheint kaum noch Orte zu geben, an denen das weltweite Datennetz nicht genutzt werden kann. Und jetzt gesellt sich ein weiteres Verkehrsmittel hinzu. In Österreich hat T-Mobile in Zusammenarbeit mit ÖBB-Postbus begonnen, einen magentafarbenen Flughafen-Express-Bus der Vienna Airport Lines mit einem kostenlos nutzbaren Internetzugang auszustatten.

Anzeige

Einjähriger Testbetrieb

Bei dem Projekt handelt es sich um einen Test, der zunächst auf ein Jahr befristet ist. In einem Bus ist es während der kommenden zwölf Monate möglich, auf dem Weg zum Flughafen bzw. in die Wiener Innenstadt ohne Kosten im Internet zu surfen. Konkret wird der Gratis-Zugang auf der Strecke zwischen Wien Westbahnhof über Meidling zum Flughafen Wien Schwechat angeboten.

Weiterer Ausbau denkbar

Sollten die Rückmeldungen der Bus-Passagiere positiv ausfallen sei ein Ausbau weiterer Busse der Vienna Airport Lines denkbar, heißt es in einer Medienmitteilung. Pro Strecke werden auf den insgesamt drei Linien 20 Minuten Fahrzeit einkalkuliert. Der Normalpreis liegt bei 7 Euro für die einfache Fahrt und 12 Euro für Hin- und Rückfahrt. Um das Gratis-WLAN nutzen zu können, ist ein WLAN-fähiges Endgerät Voraussetzung. Genutzt wird das Mobilfunknetz von T-Mobile Austria.

T-Mobile Austria stattet Bus mit Gratis-Internet aus.
Im einem markanten Bus der Vienna Airport Lines ist es ab sofort möglich, kostenlos im Internet zu surfen. Bild: T-Mobile Austria
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Bitte nicht so lange (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von BobKingsley am 19.03.2012 um 17:21 Uhr
 Aua (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Boeckchen am 19.03.2012 um 14:24 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 23.07.2014
Microsoft leidet unter Nokia-Übernahme: Quartalsgewinn sinkt
Abos von Onlinegames im Sinkflug - weniger Nutzer, mehr Geld
Dienstag, 22.07.2014
Nvidia Shield Tablet: Spiele-Tablet mit Gamepad
Xiaomi: Mi4 angeblich schnellstes Smartphone der Welt - Fitnessband für knapp 10 Euro
Betrugsfälle an Geldautomaten: Weiterhin Millionenschaden durch Skimming
Microsofts Nokia-Deal: Finnland fühlt sich betrogen
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs