Anzeige:
Montag, 05.03.2012 12:23

De-Mail: Telekom startet die sichere E-Mail

aus den Bereichen CeBIT, Sonstiges

Die Deutsche Telekom wird am Dienstag ihre sichere E-Mail-Lösung De-Mail starten. Das kündigte Konzernchef René Obermann am Montag auf der offiziellen CeBIT-Pressekonferenz des Konzerns an. Der verbindliche digitale Brief wird zunächst allerdings nur für Konzernkunden zur Verfügung stehen, Privatkunden sollen den neuen Service erst im Anschluss an eine Schnupperphase ab September regulär nutzen können.

Anzeige

Monatlich drei De-Mails kostenlos

Mit De-Mail ist es möglich, Nachrichten und Dokumente zwischen zwei eindeutig identifizierten Personen zu verschicken. Auch die Kommunikation mit Behörden soll so erleichtert werden. Die De-Mail bietet eine gesicherte Identität des Absenders und eine verschlüsselte Übertragung. Hingegen kann bei einer normalen E-Mail der Absender gefälscht und der Inhalt wie eine Postkarte ausgelesen werden. Während einer Schnupperphase, die im Laufe des zweiten Quartals startet, wird die Telekom ihren neuen Service für registrierte und freigeschaltete Privatkunden ohne zusätzliche Kosten anbieten. Ab September wird dann das offizielle De-Mail-Paket für Otto-Normal-Bürger freigeschaltet. Es beinhaltet drei kostenlose Nachrichten pro Monat, für jede weitere De-Mail ist einen Stückpreis von 39 Cent vorgesehen.

Bis zum Start der Schnupperphase können sich Interessenten auf www.telekom.de/de-mail noch ihre Wunsch-De-Mail-Adresse der Telekom mit der Endung de-mail.de reservieren. Bundesweit haben dies bei verschiedenen Anbietern zusammen bereits mehr als eine Million Interessenten getan. Um sich eindeutig zu identifizieren reicht bei einer Anmeldung über das Internet der neue, elektronische Personalausweis aus. Darüber hinaus ist auch eine Identifizierung in Telekom Shops sowie künftig in Filialen von TNT Post Deutschland möglich.

Startschuss für Großkunden am Dienstag

Großkunden von T-Systems können De-Mail bereits ab Dienstag nutzen. Ihnen bietet die Telekom spezielle Volumenpakete an, die individuell verhandelbar sind, wie Obermann am Montag betonte. Künftig wird es auch Kombi-Angebote aus De-Mail und Papierpost geben, bei denen sich die Telekom um den kompletten Schriftverkehr der Kunden kümmert. Auch dabei wird die Telekom mit Partnern wie TNT Post Deutschland zusammenarbeiten.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 01.04.2015
"Free your Data": Bürger sollen Kontrolle über Daten zurückbekommen
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Kabel Deutschland erweitert WLAN-Netz: Über 750.000 Hotspots
Apple recycelt Android-Handys - iPhone dadurch günstiger
WhatsApp: Telefon-Funktion für alle Android-Nutzer freigeschaltet
Pebble Time: 20 Millionen Dollar eingesammelt - Gravuren als Dankeschön
o2 und E-Plus: National Roaming vorzeitig gestartet
Vernetzte Geräte: IBM pusht Internet der Dinge mit drei Milliarden Dollar
Facebook: Fünf Android-Apps für den Messenger
Microsoft: "Halo 5" kommt Ende Oktober auf die Xbox One
Montag, 30.03.2015
Orbitcom sucht den "lahmsten Surfer Deutschlands"
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs