Anzeige:
Montag, 20.02.2012 10:34

LG Optimus Vu: LTE-Smartphone mit 4:3-Display

aus den Bereichen Mobilfunk, MWC

Anfang Februar gab der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics bekannt, dass im Schlussquartal 2011 erstmals wieder schwarze Zahlen in der mobilen Sparte erzielt wurden. Das verdankt der Konzern der stärkeren Ausrichtung auf LTE-Smartphones wie dem Optimus LTE. Nun kündigt LG mit dem Optimus Vu ein weiteres Smartphone mit LTE-Unterstützung an, das auf der in der kommenden Woche in Barcelona stattfindenden Mobilfunkmesse MWC präsentiert wird.

Anzeige

5 Zoll großer IPS-Bildschirm im 4:3-Format

Das LG Optimus Vu soll neben der Unterstützung von LTE insbesondere mit seinem 5-Zoll-Display im 4:3-Format und einer Auflösung von 1.024x768 Pixeln punkten. Der 4:3-Bildschirm soll das Anschauen von Dokumenten, Büchern, Internet und Multimedia-Inhalten erleichtern. Zudem handelt es sich um ein IPS-Display, das größere Blickwinkel und natürliche Farben auch bei Sonnenschein bieten soll.

Mit Abmessungen von 139,6 x 90,4 x 8,5 Millimetern wird es nach Unternehmensangaben das derzeit dünnste LTE-Smartphone auf dem Markt sein. Im Optimus Vu werkelt ein 1,5 Gigahertz starker Dual-Core-Prozessor, der interne Speicher bietet eine Kapazität von 32 Gigabyte. Ein 2.080-mAh-Akku soll für ausreichend Energie sorgen.

LG Optimus Vu
LG präsentiert sein neues LTE-Smartphone Optimus Vu zuerst auf dem MWC in Barcelona. Bild: LG

Marktstart mit Android 2.3 im März - Android 4.0 Update in Arbeit

Das Optimus Vu Smartphone verfügt auf der Vorderseite über eine 1,3-Megapixel-Kamera, auf der Rückseite hat LG eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht platziert. Das neue LG Mobiltelefon unterstützt sowohl HDMI als auch DLNA. Per Knopfdrück lassen sich mit Hilfe der QuickClip-Tasten Bildschirm-Screenshots und Memos erstellen. Die Bedienung des Optimus Vu erfolgt wahlweise mit dem Finger oder einem speziellen Stift. Zum Start wird das Smartphone Android 2.3 Gingerbread an Bord haben, die Südkoreaner arbeiten aber bereits an einem Update auf Android 4.0. Zahlreiche Apps sind bereits vorinstalliert, darunter auch Polaris Office.

Das LG Optimus Vu wird im März zunächst in Südkorea auf den Markt kommen. Angaben zum Preis machte das Unternehmen noch nicht.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Weitere News
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs