Anzeige:

Sonntag, 12.02.2012 15:01

Vodafone TV: Blockbuster von Twentieth Century Fox

aus den Bereichen Breitband, Sonstiges

Vor knapp einem Jahr startete der Düsseldorfer Mobilfunknetzbetreiber und Festnetzanbieter Vodafone sein Fernsehangebot Vodafone TV. Schritt für Schritt baut der Provider zudem sein zugehöriges "Video on Demand"-Portal aus. Nun gab Vodafone den Abschluss einer Vereinbarung mit der Filmgesellschaft Twentieth Century Fox Home Entertainment bekannt. Damit können Kunden von Vodafone TV künftig aktuelle Blockbuster und Kinoklassiker des Fox-Filmstudios sowie des Berliner Filmverleihs Majestic auf Abruf anschauen.

Anzeige

Aktuelle Fox-Kinohits auf Abruf

Im "Video on Demand"-Portal finden sich demnächst unter anderem Kinohits wie "Planet der Affen: Prevolution", "X-Men: Erste Entscheidung" und "Mr. Poppers Pinguine". Zudem sichert sich der Internetanbieter Filmreihen wie "Alien", "Stirb langsam" und "Ice Age". Viele Filme sollen nach Angaben von Vodafone in HD-Qualität und wahlweise auch in Originalsprache angeboten werden.

Auch europäische Kinoproduktionen finden im Rahmen der Vereinbarung den Weg auf die Vodafone TV Plattform. On Demand zeigt Vodafone unter anderem "Nordwand" über die Erstbesteigung des Eigers, Doris Dörries "Kirschblüten - Hanami", die Bestsellerverfilmung "Wüstenblume" oder die Komödie "Sommer in Orange".

Vodafone TV Angebot
Aktuelle Kinohits und Klassiker des Fox-Filmstudios lassen sich über Vodafone TV abrufen. Screenshot: onlinekosten.de

Vodafone TV mit Zugang zu über 5.500 "On Demand"-Inhalten

Der Empfang der Vodafone TV Inhalte erfolgt mit Hilfe des Vodafone TV Center über einen digitalen Satelliten- oder analogen Kabel-Anschluss. Zudem ermöglicht das Hybrid-Konzept auch IPTV über den DSL-Internetzugang. Bestandskunden mit Vodafone DSL-Paket können Vodafone TV für 10 Euro monatlichen Aufpreis hinzubuchen. Daneben steht für Neukunden das Komplettangebot Vodafone TV plus DSL Paket für 34,95 Euro im Monat bereit. Enthalten ist neben einer Doppel-Flat für Internet und Telefon auch ein Basis-TV-Angebot mit über 50 Free-TV-Programmen.

Für die Nutzung der insgesamt 18 HD-Sender wird eine DSL-Anbindung von mehr als 10 Megabit pro Sekunde benötigt. Daneben lassen sich kostenpflichtige Themenpakete mit ausgewählten Premiumsendern ab 4,95 Euro monatlich hinzubuchen. Per Video on Demand stehen inzwischen über 5.500 Spielfilme, Serien und Dokumentationen zur Verfügung.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 22.07.2014
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Dota 2 Gaming-Turnier: Computerspielern winkt höhere Prämie als Fußball-Weltmeistern
Mobiltelefone überholen in China PCs als wichtigsten Weg ins Internet
Grauzone Internet: Sorglose Kinder surfen ahnungslosen Eltern davon
Medien: Übernahme von Sky Deutschland und Sky Italia durch BSkyB steht kurz bevor
Bei Gewitter auch DSL-Router ausstöpseln
Motorola Moto G2: Ein Bild und erste Details
Weitere News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs