Anzeige:
Sonntag, 12.02.2012 15:01

Vodafone TV: Blockbuster von Twentieth Century Fox

aus den Bereichen Breitband, Sonstiges

Vor knapp einem Jahr startete der Düsseldorfer Mobilfunknetzbetreiber und Festnetzanbieter Vodafone sein Fernsehangebot Vodafone TV. Schritt für Schritt baut der Provider zudem sein zugehöriges "Video on Demand"-Portal aus. Nun gab Vodafone den Abschluss einer Vereinbarung mit der Filmgesellschaft Twentieth Century Fox Home Entertainment bekannt. Damit können Kunden von Vodafone TV künftig aktuelle Blockbuster und Kinoklassiker des Fox-Filmstudios sowie des Berliner Filmverleihs Majestic auf Abruf anschauen.

Anzeige

Aktuelle Fox-Kinohits auf Abruf

Im "Video on Demand"-Portal finden sich demnächst unter anderem Kinohits wie "Planet der Affen: Prevolution", "X-Men: Erste Entscheidung" und "Mr. Poppers Pinguine". Zudem sichert sich der Internetanbieter Filmreihen wie "Alien", "Stirb langsam" und "Ice Age". Viele Filme sollen nach Angaben von Vodafone in HD-Qualität und wahlweise auch in Originalsprache angeboten werden.

Auch europäische Kinoproduktionen finden im Rahmen der Vereinbarung den Weg auf die Vodafone TV Plattform. On Demand zeigt Vodafone unter anderem "Nordwand" über die Erstbesteigung des Eigers, Doris Dörries "Kirschblüten - Hanami", die Bestsellerverfilmung "Wüstenblume" oder die Komödie "Sommer in Orange".

Vodafone TV Angebot
Aktuelle Kinohits und Klassiker des Fox-Filmstudios lassen sich über Vodafone TV abrufen. Screenshot: onlinekosten.de

Vodafone TV mit Zugang zu über 5.500 "On Demand"-Inhalten

Der Empfang der Vodafone TV Inhalte erfolgt mit Hilfe des Vodafone TV Center über einen digitalen Satelliten- oder analogen Kabel-Anschluss. Zudem ermöglicht das Hybrid-Konzept auch IPTV über den DSL-Internetzugang. Bestandskunden mit Vodafone DSL-Paket können Vodafone TV für 10 Euro monatlichen Aufpreis hinzubuchen. Daneben steht für Neukunden das Komplettangebot Vodafone TV plus DSL Paket für 34,95 Euro im Monat bereit. Enthalten ist neben einer Doppel-Flat für Internet und Telefon auch ein Basis-TV-Angebot mit über 50 Free-TV-Programmen.

Für die Nutzung der insgesamt 18 HD-Sender wird eine DSL-Anbindung von mehr als 10 Megabit pro Sekunde benötigt. Daneben lassen sich kostenpflichtige Themenpakete mit ausgewählten Premiumsendern ab 4,95 Euro monatlich hinzubuchen. Per Video on Demand stehen inzwischen über 5.500 Spielfilme, Serien und Dokumentationen zur Verfügung.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 24.11.2014
Kritische Twitter-Meldungen: Saudi-Arabien macht verstärkt Jagd auf Netzaktivisten
Sonntag, 23.11.2014
Uber will Taxi-Minijobs und keine Ortskenntnisprüfung mehr
EU-Kommissarin Vestager: "Enge Grenzen" für Fusionen in der Telekommunikationsindustrie
Warum Preisvergleiche im Internet oft gar nicht so einfach sind
Überwachung per Fitness-Band: Gläserner Versicherungskunde nur der Anfang?
Als 1&1 Rechnungen getarnte Mails verbreiten Schadsoftware
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs