Anzeige:
Mittwoch, 08.02.2012 17:31

Telefónica: Versicherung gegen Online-Kriminalität

aus dem Bereich Sonstiges

Telefónica will im Wettbewerb der deutschen Netzbetreiber mit einer Versicherung gegen Online-Kriminalität punkten. Die Versicherung werde unter anderem den Missbrauch von Zahlungsdaten und personenbezogenen Informationen bis zu einer Schadenssumme von 10.000 Euro abdecken, wie die dpa am Mittwoch aus Unternehmenskreisen erfuhr. Die Police soll demnach 5 Euro im Monat kosten.

Anzeige

Auch Online-Betrug & Diebstahl wird abgedeckt

Außerdem decke die Versicherung Einbußen durch Betrug bei Online-Käufen von 100 bis 500 Euro ab. Im diesem Bereich sollen allerdings maximal zwei Schadenfälle innerhalb von zwölf Monaten geltend gemacht werden dürfen. Als weitere Leistung werde Hardware von Telefónica Deutschland wie DSL-Router, Modem oder Surfstick im Wert von bis zu 200 Euro bei Diebstahl oder Beschädigung ersetzt.

Auch ohne Versicherung können Internetsurfer für mehr Sicherheit beim Erkunden des Netzes sorgen. Anlässlich des diesjährigen "Safer Internet Day" am 7. Februar hatte unter anderem der TÜV Rheinland Tipps zum sicheren Surfen im Internet veröffentlicht. Auch onlinekosten.de hält einen Ratgeber zur Internetsicherheit bereit.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Sicher Versicherung....... (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von nixgegendenise am 10.02.2012 um 00:25 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 01.04.2015
Obama verfügt Sanktionen gegen Hacker - "Nationaler Notfall"
Abschaffung des Routerzwangs: Netzbetreiber gegen freie Routerwahl
100 Millionen Handys warten auf Recycling
Google verwandelt Straßenkarte für kurze Zeit in Pac-Man
VDSL-Vectoring: NetCologne will alle Nahbereiche der Hauptverteiler ausbauen
Illegale Schnäppchen - Bahn kämpft gegen Fahrkarten-Betrug
Baden-Württemberg: Kein Geld mehr für langsame Internetzugänge
Gmail für Android erhält Unified Inbox
"Free your Data": Bürger sollen Kontrolle über Daten zurückbekommen
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Kabel Deutschland erweitert WLAN-Netz: Über 750.000 Hotspots
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs