Anzeige:
Mittwoch, 01.02.2012 20:16

DSL-Tarife im Februar: DSL-Preise eiskalt reduziert

aus dem Bereich Breitband

Deutschland Anfang Februar: Der angesichts des bisher eher milden Winters schon nahe geglaubte Frühling ist in weite Ferne gerückt. Auch der Höhepunkt des Karnevals fällt in diesen Monat. Eiskalt reduzierte Preise und "jecke" Sparaktionen halten die DSL-Provider in diesem Monat für Neukunden bereit. Unsere Redaktion hat die aktuellen DSL-Tarife und Sparmöglichkeiten zusammengefasst.

Anzeige

Telekom: Entertain 24 Monate lang günstiger

t-home-logo.gif

Die Deutsche Telekom wartet im Februar wieder mit etliche Tarifaktionen für Neukunden und Wechsler auf, die allerdings bereits aus den Vormonaten bekannt sind. Zwei Jahre lang sind beispielsweise die Entertain-Pakete, das TV-Angebot der Telekom, jeweils 5 Euro monatlich günstiger erhältlich.

Entertain Comfort kostet bei Buchung im Februar in den ersten 24 Monaten 39,95 Euro statt 44,95 Euro. Mit an Bord sind neben einer bis zu 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) schnellen Internet-Flat sowie einer Festnetz-Flat bis zu 140 TV-Kanäle. Wer noch mehr Bandbreite zum Surfen und für Downloads benötigt, kann im Februar VDSL 25 oder VDSL 50 für jeweils 10 Euro monatlichen Aufpreis hinzubuchen. Das Paket Entertain Premium mit zusätzlichem Film-Paket steht Neukunden aktuell 24 Monate lang zum reduzierten Preis von 44,95 Euro statt 49,95 Euro zur Wahl. Zusätzlich gewährt der Provider bei Buchung per Internet zwölf Monate lang einen Online-Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf die monatliche Grundgebühr. Zur Nutzung von Entertain bietet die Telekom den Festplattenrekorder MR 303 mit 500 Gigabyte Festplatte im Rahmen des Endgeräte-Servicepaktes für monatlich 4,95 Euro an.

Call & Surf Comfort VDSL: 50 Mbit/s weiterhin ohne Aufpreis

Deutsche Telekom Februar 2012
Die Telekom lockt im Februar mit Entertain zum Sparpreis und gewährt ein Jahr lang 10 Prozent Online-Rabatt.
Screenshot: onlinekosten.de

Nicht nur bei den IPTV-Paketen lässt sich in diesem Monat sparen. Auch die DSL-Komplettpakete sind derzeit vergleichsweise günstig erhältlich. Bei Online-Buchung einer Call&Surf Doppel-Flat winkt wie bei Entertain ein Jahr lang ein monatlicher Online-Bonus in Höhe von 10 Prozent. Die Doppel-Flat Call & Surf Comfort mit DSL 16.000 ist im Februar beispielsweise für 34,95 Euro monatlich verfügbar. Nach Abzug des Online-Rabatts zahlen Neukunden in den ersten zwölf Monaten rechnerisch nur 31,46 Euro pro Monat.

Bei Buchung in diesem Monat schaltet die Telekom VDSL 50 ohne Aufpreis zum Tarif Call & Surf Comfort VDSL dazu. Für die bis zu 50 Mbit/s schnelle Doppel-Flat berechnet der DSL-Marktführer monatlich 44,95 Euro. Ob am eigenen Wohnort mit bis zu 50 Mbit/s gesurft werden kann, lässt sich mit dem VDSL Verfügbarkeitscheck der Telekom überprüfen. Den Wechsel von einem anderen DSL-Provider zur Telekom vergütet der Bonner Konzern mit einer zusätzlichen Gutschrift in Höhe von 120 Euro.

Weiter auf Seite 2: DSL-Tarifaktionen von 1&1 und Vodafone
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 easybell (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von ednax am 02.02.2012 um 10:58 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 01.03.2015
Apple-Chef Cook: Schnüffelei im Netz fängt keine Terroristen
 Archos: Drei große Smartphones mit kleiner HD-Auflösung
Unbekannte greifen auf Daten von 50.000 Uber-Fahrern zu
Samstag, 28.02.2015
"Spiegel": Verfassungsschutz nutzt verstärkt Ortung per "stiller SMS"
Telekom arbeitet an umprogrammierbarer SIM-Karte
Google lockert Porno-Verbot bei Blogger
Glasfaserausbau: VATM-Präsident Witt kritisiert Vorgehen der Telekom
 MWC 2015: Neue Handys und Konflikte bei Mobilfunk-Messe in Barcelona
Google plant gigantisches neues Hauptquartier unter Glas
Trend zum Online-Banking: Werden Bankfilialen überflüssig?
Freitag, 27.02.2015
"Süddeutsche" wird auch im Internet kostenpflichtig
Huawei baut 5G-Testumgebung in Münchener Innenstadt
Stiftung Warentest gibt Video-Streamingdiensten keine guten Noten
Ericsson verklagt Apple wegen 41 Patenten
 Medions erste Phablets: Life P6001 und X6001 mit 6-Zoll-Display (Korrektur)
Weitere News
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs