Anzeige:
Mittwoch, 01.02.2012 20:16

DSL-Tarife im Februar: DSL-Preise eiskalt reduziert

aus dem Bereich Breitband

Deutschland Anfang Februar: Der angesichts des bisher eher milden Winters schon nahe geglaubte Frühling ist in weite Ferne gerückt. Auch der Höhepunkt des Karnevals fällt in diesen Monat. Eiskalt reduzierte Preise und "jecke" Sparaktionen halten die DSL-Provider in diesem Monat für Neukunden bereit. Unsere Redaktion hat die aktuellen DSL-Tarife und Sparmöglichkeiten zusammengefasst.

Anzeige

Telekom: Entertain 24 Monate lang günstiger

t-home-logo.gif

Die Deutsche Telekom wartet im Februar wieder mit etliche Tarifaktionen für Neukunden und Wechsler auf, die allerdings bereits aus den Vormonaten bekannt sind. Zwei Jahre lang sind beispielsweise die Entertain-Pakete, das TV-Angebot der Telekom, jeweils 5 Euro monatlich günstiger erhältlich.

Entertain Comfort kostet bei Buchung im Februar in den ersten 24 Monaten 39,95 Euro statt 44,95 Euro. Mit an Bord sind neben einer bis zu 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) schnellen Internet-Flat sowie einer Festnetz-Flat bis zu 140 TV-Kanäle. Wer noch mehr Bandbreite zum Surfen und für Downloads benötigt, kann im Februar VDSL 25 oder VDSL 50 für jeweils 10 Euro monatlichen Aufpreis hinzubuchen. Das Paket Entertain Premium mit zusätzlichem Film-Paket steht Neukunden aktuell 24 Monate lang zum reduzierten Preis von 44,95 Euro statt 49,95 Euro zur Wahl. Zusätzlich gewährt der Provider bei Buchung per Internet zwölf Monate lang einen Online-Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf die monatliche Grundgebühr. Zur Nutzung von Entertain bietet die Telekom den Festplattenrekorder MR 303 mit 500 Gigabyte Festplatte im Rahmen des Endgeräte-Servicepaktes für monatlich 4,95 Euro an.

Call & Surf Comfort VDSL: 50 Mbit/s weiterhin ohne Aufpreis

Deutsche Telekom Februar 2012
Die Telekom lockt im Februar mit Entertain zum Sparpreis und gewährt ein Jahr lang 10 Prozent Online-Rabatt.
Screenshot: onlinekosten.de

Nicht nur bei den IPTV-Paketen lässt sich in diesem Monat sparen. Auch die DSL-Komplettpakete sind derzeit vergleichsweise günstig erhältlich. Bei Online-Buchung einer Call&Surf Doppel-Flat winkt wie bei Entertain ein Jahr lang ein monatlicher Online-Bonus in Höhe von 10 Prozent. Die Doppel-Flat Call & Surf Comfort mit DSL 16.000 ist im Februar beispielsweise für 34,95 Euro monatlich verfügbar. Nach Abzug des Online-Rabatts zahlen Neukunden in den ersten zwölf Monaten rechnerisch nur 31,46 Euro pro Monat.

Bei Buchung in diesem Monat schaltet die Telekom VDSL 50 ohne Aufpreis zum Tarif Call & Surf Comfort VDSL dazu. Für die bis zu 50 Mbit/s schnelle Doppel-Flat berechnet der DSL-Marktführer monatlich 44,95 Euro. Ob am eigenen Wohnort mit bis zu 50 Mbit/s gesurft werden kann, lässt sich mit dem VDSL Verfügbarkeitscheck der Telekom überprüfen. Den Wechsel von einem anderen DSL-Provider zur Telekom vergütet der Bonner Konzern mit einer zusätzlichen Gutschrift in Höhe von 120 Euro.

Weiter auf Seite 2: DSL-Tarifaktionen von 1&1 und Vodafone
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 easybell (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von ednax am 02.02.2012 um 10:58 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 08.07.2015
Ärger für myTaxi wegen Rabatten: Taxiverband beantragt einstweilige Verfügung
Dienstag, 07.07.2015
Springer und ProSiebenSat.1 sprechen über Fusion - Megadeal im zweiten Anlauf?
Rückkehr in die USA: Deal mit Snowden laut Ex-US-Justizminister Holder weiter möglich
Windows 10: Musikdienst Xbox Music wird zu Groove und Xbox Video zu Movies & TV
Samsungs Gewinn schrumpft weiter: Nachfrage nach Galaxy S6 Edge falsch eingeschätzt
Aldi Nord: Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy J1 ab 16. Juli für 89,99 Euro
BITKOM: Tablets werden überwiegend zu Hause genutzt
YouTube-Star LeFloid interviewt Merkel: Mit "der Angela ein wenig schnacken"
Der Hype um Seltene Erden ist vorbei: Letzter US-Förderer pleite
Montag, 06.07.2015
MyTaxi startet nächste Aktion mit 50 Prozent Rabatt - trotz Streit mit Taxi-Zentralen
Technische Probleme: NRW-Landtag kann keine E-Mails verschicken
Congstar: Allnet-Flat mit sechs Gratismonaten bei Kauf des Sony Xperia Z3
Vodafone: WLAN-Bridge Air4820 baut zusätzliches 5-GHz-Funknetz im Heimnetz auf
MasterCard: Online-Käufe per Gesichtserkennung oder Fingerabdrücke autorisieren
WLAN-Gesetz zur Störerhaftung verstößt laut Verbraucherschützern gegen Europarecht
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs