Anzeige:
Freitag, 27.01.2012 18:28

Neue congstar Surf Flats - Tethering erlaubt

aus dem Bereich Mobilfunk

Ab dem 31. Januar wird es in der Mobilfunksparte von congstar unter anderem neue Vertragskundentarife geben, die mit einer Laufzeit von einem Monat und zwei Jahren angeboten werden. Dazu zählen auch drei so genannte Surf Flats, die mit einer Handy Internet Flat und einem HSDPA-Volumen von 500, 1.000 und 3.000 Megabyte zu einem Monatspreis von knapp 10, 13 und 20 Euro zu haben sind. Erfreulicherweise ist auch Tethering, also die Verbindung des Smartphones mit einem Notebook oder PC, erlaubt.

Anzeige

VoIP-Verbindungen nicht gestattet

Tethering sei sowohl mit den neuen Postpaid- als auch in Verbindung mit den neuen Prepaid-Tarifen von congstar immer möglich, sagte ein congstar-Sprecher auf Anfrage unserer Redaktion. Nicht Gegendstand des Vertrags sei hingegen die Nutzung von VoIP-Verbindungen und Instant Messaging. Das schließt eine Nutzung von Skype, ICQ und Whatsapp zwar nicht grundsätzlich aus, gestattet der Telekom-Tochter aber, den Vertrag im Zweifel zu kündigen.

Congstar hatte am Donnerstag eine neue Tarifoffensive angekündigt. Mobile Datenverbindungen sind in Zukunft auf einem Smartphone mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream möglich. Wer sich hingegen für den UMTS-Stick von der Telekom-Billigmarke entscheidet, muss bis auf Weiteres noch mit einer Höchstgeschwindigkeit von 1,8 Mbit/s zufrieden sein. Im Laufe der kommenden Monate könne aber auch hier mit Geschwindigkeitssteigerungen gerechnet werden, kündigte congstar-Geschäftsführer Martin Knauer unter der Woche in einer Telefonkonferenz an.

Bestellungen der neuen congstar-Tarife sind ab dem 31. Januar unter www.congstar.de möglich.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 kein icq? (5 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ehemalige Benutzer am 01.02.2012 um 13:47 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 28.05.2015
Kamera-Spezialist GoPro will Drohne als Zubehör herausbringen
Forscher: Millionen Datensätze von App-Nutzern ungeschützt
FRK prüft Vorgehen gegen Fusion von Unitymedia und Kabel BW
TP-Link: Firmware-Updates schützen Router vor NetUSB-Sicherheitslücke
Huawei: Honor 6 Plus, P8 und P8 Lite ab sofort im Handel
Adblock Plus setzt sich vor Gericht durch
CeBIT ergänzt einjährigen Messerhythmus um Themen-Konferenz im Herbst
Widerstand in der SPD gegen Vorratsdatenspeicherung
Vodafone Prepaid: Sieben neue CallYa-Optionen ab sofort zubuchbar
Apple-Manager: "Das Auto ist das ultimative Mobil-Gerät"
"NYT": Google will Bezahlsystem "Android Pay" vorstellen
Mittwoch, 27.05.2015
Fotodienst Snapchat plant Börsengang
"BrandZ Top 100": Apple überholt Google als wertvollste Marke
Selbstfahrende Züge: Nur jeder zweite Deutsche würde einsteigen
Erste Bietrunden bei Auktion: Mobilfunkbetreiber feilschen um Frequenzen
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs