Anzeige:
Freitag, 27.01.2012 18:28

Neue congstar Surf Flats - Tethering erlaubt

aus dem Bereich Mobilfunk

Ab dem 31. Januar wird es in der Mobilfunksparte von congstar unter anderem neue Vertragskundentarife geben, die mit einer Laufzeit von einem Monat und zwei Jahren angeboten werden. Dazu zählen auch drei so genannte Surf Flats, die mit einer Handy Internet Flat und einem HSDPA-Volumen von 500, 1.000 und 3.000 Megabyte zu einem Monatspreis von knapp 10, 13 und 20 Euro zu haben sind. Erfreulicherweise ist auch Tethering, also die Verbindung des Smartphones mit einem Notebook oder PC, erlaubt.

Anzeige

VoIP-Verbindungen nicht gestattet

Tethering sei sowohl mit den neuen Postpaid- als auch in Verbindung mit den neuen Prepaid-Tarifen von congstar immer möglich, sagte ein congstar-Sprecher auf Anfrage unserer Redaktion. Nicht Gegendstand des Vertrags sei hingegen die Nutzung von VoIP-Verbindungen und Instant Messaging. Das schließt eine Nutzung von Skype, ICQ und Whatsapp zwar nicht grundsätzlich aus, gestattet der Telekom-Tochter aber, den Vertrag im Zweifel zu kündigen.

Congstar hatte am Donnerstag eine neue Tarifoffensive angekündigt. Mobile Datenverbindungen sind in Zukunft auf einem Smartphone mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream möglich. Wer sich hingegen für den UMTS-Stick von der Telekom-Billigmarke entscheidet, muss bis auf Weiteres noch mit einer Höchstgeschwindigkeit von 1,8 Mbit/s zufrieden sein. Im Laufe der kommenden Monate könne aber auch hier mit Geschwindigkeitssteigerungen gerechnet werden, kündigte congstar-Geschäftsführer Martin Knauer unter der Woche in einer Telefonkonferenz an.

Bestellungen der neuen congstar-Tarife sind ab dem 31. Januar unter www.congstar.de möglich.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 kein icq? (5 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ehemalige Benutzer am 01.02.2012 um 13:47 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 04.07.2015
GMX und Web.de: "All-Net & Surf Special" ab effektiv 6,40 Euro im Monat
Freitag, 03.07.2015
Kabel-Internet im Juli: Highspeed per Kabel zum Sparpreis
Blau: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen ab 14,90 Euro
WinSIM und maXXim: 1 GB LTE-Volumen und SMS-Flatrate ab 4,99 Euro
Vodafone: LTE künftig auch für Zweit-SIM-Karten
Archos 50d Helium: Günstiges LTE-Smartphone mit Android 5.1
Windows 10 Release am 29. Juli: Microsoft nennt weitere Details
Frankreich lehnt Aufnahme von Wikileaks-Gründer Assange ab
DeutschlandSIM: Allnet-Flat "LTE 1500" mit 1,5 GB LTE-Datenvolumen für 16,99 Euro
Digitales EU-Mahnverfahren: Online-Shopper und Falschparker werden zur Kasse gebeten
Nach Hackerangriff: Computersystem des Bundestags wird tagelang abgeschaltet
Donnerstag, 02.07.2015
DSL-Tarife im Juli: VDSL mit Gratis-Tablet oder zum Schnäppchenpreis
"Connect": DSL- und Kabel-Anbieter im Test - 1&1 siegt vor Telekom
35 Grad: Hitze macht auch Notebooks, Tablets und Smartphones zu schaffen
Smartmobil verdoppelt Datenvolumen für "LTE 1500" im "Summer Special"
Weitere News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs