Anzeige:

Donnerstag, 19.01.2012 13:46

Windows 8 Tablets: Microsofts Anforderungen

aus dem Bereich Computer

Microsoft hält die Internetgemeinde nicht nur mit regelmäßigen Updates im "Building Windows 8" Blog auf dem Laufenden, wie zuletzt mit einem Eintrag über das neue Dateisystem ReFS, sondern hat im Entwicklungscenter auch bereits die Voraussetzungen für Geräte mit Windows 8 veröffentlicht. Unter anderem findet sich dort ein knapp 300 Seiten starkes Dokument, das sich auch den Punkten widmet, die Tablets und Convertibles erfüllen müssen, um das neue Microsoft Betriebssystem nutzen zu dürfen.

Anzeige

HD-Display und Mehrfingergesten

Wie unter anderem "Within Windows" berichtet und wie dem Dokument ab Seite 81 zu entnehmen ist, muss ein Tablet PC oder ein um eine Hardware-Tastatur erweitertes Convertible-Tablet - wie zum Beispiel das IdeaPad Yoga von Lenovo - mindestens über eine Display-Auflösung von 1.366x768 Pixel (HD) im 16:9-Format verfügen, um für Windows 8 zertifiziert zu sein. Der Touchscreen darf nicht weniger als fünf Touch-Punkte besitzen, um Gesten mit fünf Fingern interpretieren zu können. Zudem setzt Microsoft den Landschaftsmodus als Standardausrichtung der Geräte voraus. Wenn der Nutzer das Tablet hochkant dreht, muss sich der Bildschirminhalt entsprechend mitdrehen. Um eine Anpassung des Displays zu verhindern, wird ein Hold-Button vorgegeben.

Fünf Tasten und Schnittstellenvorgaben

Insgesamt müssen fünf Tasten vorhanden sein. Eine Power-Taste, drückbare Lautstärkeregler - getrennt nach lauter und leiser - und eine Navigationstaste stehen auf Microsofts Wunschzettel. Bei einem herkömmlichen Tablet ohne Tastatur muss sich die Steuertaste mittig in der unteren Button-Leiste auf der Vorderseite befinden. Bei einem Convertible hingegen muss der Hersteller einen Platz finden, der für den Anwender aus jeder Tablet-Position heraus zugänglich ist. Das Mindestmaß des Windows-Buttons liegt bei 10,5 Millimetern Durchmesser, bei der Form lassen die Redmonder den Herstellern freie Hand.

Windows 8 Tablet oder Convertible: Microsofts Anforderungen
In Microsofts Dokument über die Geräte-Anforderungen für Windows 8 kommen auch Tablet-PCs und Convertibles zur Sprache.
Screenshot: onlinekosten.de

Weitere Punkte: Nach Installation des Betriebssystems und der ersten Konfiguration (Out-Of-Box Experience), müssen mindestens 10 Gigabyte freier Speicherplatz vorhanden sein. Außerdem muss ein Tablet mit Windows 8 über WLAN, Bluetooth 4.0, USB 2.0 und eine Kamera mit einer Mindestauflösung von 720p verfügen. Microsoft besteht auch auf einen Lichtsensor, um die Bildschirmbeleuchtung anzupassen, einen 3-achsigen Beschleuigungssensor, ein Gyroskop und Lautsprecher. NFC zu implementieren, ist freiwillig. Wenn sich ein Hersteller aber dazu entschließt, muss er die Stelle, an der der Chip sitzt, markieren.

Bis Windows 8 auf den Markt kommt, vergehen noch einige Monate. Zwar nannte Microsoft bislang keinen finalen Termin, es wird aber von einer Fertigstellung im Herbst ausgegangen. Einen Vorgeschmack liefert eine zweite Testversion, die bereits Ende Februar folgen und bezüglich des Status einer Beta-Version entsprechen soll.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 22.08.2014
Musik-Dienst Soundcloud sendet künftig Werbung - Bezahlangebot geplant
Donnerstag, 21.08.2014
Rheinland-Pfalz will Pilotregion für den Breitbandausbau werden
Nachwuchs gesucht: Britischer Geheimdienst entwickelt Cyberangriff-Computerspiel
Schlappe für Kim Dotcom: Luxusautos bleiben unter Verschluss
Playstation 4: Ein Drittel der Nutzer kommen von Microsofts Xbox
 LG Bluetooth Minibeam PW700: Ein Projektor für alle Fälle
Facebook testet Sticker in Kommentaren
Webhoster 1blu trommelt mit 10 Domains zum Spottpreis
Google-Löschanträge nehmen rasant zu - fast 8 Millionen pro Woche
Trend Micro warnt vor Phishing-Attacken auf Dropbox- und Google-Drive-Nutzer
Strato entlässt Cloud-Speicher "HiDrive" aus der Beta-Phase
Niedersachsen will 30 Mbit/s flächendeckend bis 2020
Kulturstaatsministerin Grütters: Amazon gefährdet kulturelle Vielfalt
Schwarzwald und Eifel sehnen sich nach Breitband - kein Internet im Hochnebel
Mittwoch, 20.08.2014
Terror-Video von Enthauptung im Netz: Mehrheit der Medien verzichtet auf Schockbilder
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs