Anzeige:
Freitag, 25.11.2011 18:45

Samsung: Secu-NFC-Chip für mehr Sicherheit

aus dem Bereich Mobilfunk

Seit Jahren angekündigt, soll der unter anderem für das bargeldlose Bezahlen mit Smartphone oder Handy entwickelte Übertragungsstandard Near Field Communication (NFC) in Kürze flächendeckend eingeführt werden. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte die Mobilfunkvereinigung GSMA entsprechende Richtlinien für SIM-Karten und Geräte-Schnittstellen, die eine weltweite Kompatibilität sicherstellen sollen. Mehr Sicherheit bei Transaktionen verspricht dabei der neue Secu-NFC-Chip SENHRN1 des Elektronikherstellers Samsung.

Anzeige

Integrierter Flash-Speicher

Secu-NFC-Chip
Der neue Secu-NFC-Chip soll Zahlungen sicherer machen. Bild: Samsung

Neben einem NFC-Controller enthält das Bauteil ein integriertes Flash-Element mit 760 Kilobyte Speicherplatz, das eine geschützte Ablage von Sicherheitsschlüsseln, Kreditkartencodes oder persönlichen Informationen ermöglicht. Zudem soll eine weiterentwickelte "Battery-Off"-Funktion des NFC-Controllers dafür sorgen, dass sich sämtliche Dienste auch dann nutzen lassen, wenn der Akku des Mobilgeräts entladen ist.

"Mobiles Bezahlen, Kartenverkauf, die gemeinsame Nutzung von Daten sowie Funktionen elektronischer Ausweise sind nur einige der vielen Anwenderservices, welche die NFC-Technologie ermöglicht. Die neue 'Secure NFC-Lösung' mit ihrer hohen Speicherkapazität bietet Kunden genügend Reserven zur Ausdehnung ihrer Dienstleistungen", erklärte Samsung-Manager Dojun Rhee. Die Secu-NFC-Komponente kommt in den gleichen Abmessungen eines herkömmlichen NFC-Chips (4,3 x 4,3 x 1 Millimeter). Aufgrund einer Pinkompatibilität zu bisherigen Lösungen ist die Implementierung in neue Geräte nach Angaben von Samsung ohne zusätzlichen Kosten-, Zeit- und Entwicklungsaufwand durchführbar. Ein Einsatz werde bereits von einigen Herstellern geprüft.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 29.05.2015
Aldi Süd: Medion Lifetab S10346 ab 3. Juni erneut erhältlich
Chef von PC Fritz: Über sechs Jahre für Haft für gefälschte Windows-Produkte
Fonic Classic: 25 Freiminuten und ein Monat gratis Surfen
Android M: Mehr Datenschutz, Android Pay und monatliche Updates
Raubkatzen-Roboter springt jetzt über Hürden
Apple kauft Münchener Software-Startup Metaio
Google Maps geht offline - Navigation ohne Internetverbindung angekündigt
Lenovo ThinkPad 10: Ein Tablet für das Unternehmen
Neues von Google: Details zu Android M, schlaue Foto-App und helfende Smartphones
Donnerstag, 28.05.2015
Kamera-Spezialist GoPro will Drohne als Zubehör herausbringen
Forscher: Millionen Datensätze von App-Nutzern ungeschützt
FRK prüft Vorgehen gegen Fusion von Unitymedia und Kabel BW
TP-Link: Firmware-Updates schützen Router vor NetUSB-Sicherheitslücke
Huawei: Honor 6 Plus, P8 und P8 Lite ab sofort im Handel
Adblock Plus setzt sich vor Gericht durch
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs