Anzeige:
Sonntag, 20.11.2011 10:24

WiWo: Vodafone macht BMW unglücklich

aus dem Bereich Mobilfunk

Es sollte ein großer Wurf werden, am Ende wurde es eine große Schlappe: BMW, gerade erst mit seinen Telekommunikationsverträgen von Telefónica Deutschland zu Vodafone gewechselt, kehrt zur Telefónica-Kernmarke o2 zurück. Das berichtet die "Wirtschaftswoche" in einer Vorabmeldung am Wochenende.

Anzeige

Vodafone kann Versprechen nicht halten

Als Grund nennt das Magazin, dass Vodafone die versprochenen Leistungen nicht wie vereinbart bis Jahresende liefern könne. Aus Unternehmenskreisen habe es geheißen, dass einige Zusagen wegen "Ungereimtheiten bei den Modalitäten" nicht eingehalten werden könnten. Für BMW offenbar Grund genug, von dem ausgehandelten Vertrag zurückzutreten. Für Vodafone ein Desaster, da der Automobilkonzern nicht nur in Deutschland zu dem britischen Telekommunikationskonzern gewechselt wäre, sondern auch in Großbritannien, Österreich und zehn weiteren Staaten.

Unklar ist, was die Rückkehr zu Telefónica im Detail zu bedeuten hat. Laut "Wirtschaftwoche" gehen o2-Manager davon aus, dass der Vodafone-Vertrag gekündigt wurde und BMW für mindestens zwei weitere Jahre einer der größten o2-Kunden bleiben wird. Bei Vodafone spricht man hingegen von "zeitlichen Verzögerungen bei der Migration". Heißt: sind alle Probleme behoben, soll der Wechsel von 40.000 Mobilfunkanschlüssen zu Vodafone doch noch stattfinden.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 28.04.2015
Starke iPhone-Verkäufe: Apple erzielt Gewinn von mehr als 13 Milliarden Dollar
Montag, 27.04.2015
"Kividoo": Super RTL startet Online-Videoportal für Kinder
WinSIM: LTE-Tarife ab 3,99 Euro - VIP-Rufnummer zum halben Preis
AGF ermittelt künftig auch Reichweiten-Quoten für YouTube & Co
Google wertet Suchanfragen aus: Tüllröcke und Jogginghose als kommende Modetrends?
1&1: Allnet-Flats günstiger und vierfaches Highspeed-Datenvolumen
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Nokia dementiert Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs