Anzeige:
Freitag, 18.11.2011 11:12

Skype Beta: Facebook-Freunde per Skype anrufen

aus den Bereichen Computer, VoIP

Der zu Microsoft gehörende Internettelefonie-Dienst Skype hat im eigenen Blog neue Skype Beta-Versionen für die Betriebssysteme Windows und Mac OS X bereitgestellt. Neben einigen neuen Funktionen ist das Highlight eine noch stärkere Verknüpfung von Facebook und Skype.

Anzeige

Skype-Videoanrufe zwischen Facebook-Freunden

Bereits in der seit Juli erhältlichen Version Skype 5.5 wurden Facebook-Kontakte integriert. Skype-Nutzer können seitdem sehen, welche Facebook-Freunde gerade online sind, ihre Status-Updates lesen und kommentieren sowie mit ihnen aus Skype heraus chatten. Nun geht der VoIP-Service noch einen Schritt weiter. Skype 5.7 Beta für Windows sowie Skype 5.4 Beta für Mac erlauben nun Anrufe von Facebook-zu-Facebook-Mitglied direkt aus Skype heraus.

Über die Schaltfläche "Mit Facebook verbinden" im entsprechenden Facebook-Tab innerhalb von Skype lassen sich die Facebook-Kontakte mit dem Internettelefonie-Dienst verknüpfen. Nun muss lediglich ein Facebook-Freund ausgewählt werden. Ein Klick auf den "Video-Anruf"-Button in Skype startet das Video-Telefonat, der Freund kann den Anruf über Facebook annehmen.

Video-Rendering und Gruppenbildschirmfreigabe

Als weitere Neuerung bringt die Skype-Beta für Mac-Nutzer beispielsweise Video Rendering mit und sorgt damit für eine bessere Videoqualität. Windows-Nutzer mit Skype Premium-Abonnement profitieren nun zudem auch von der Gruppenbildschirmfreigabe, die Skype für Mac bereits schon länger bietet. Zwei Nutzer, die miteinander chatten, können den Bildschirm zudem auch per Live-Video-Streaming teilen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 20.10.2014
Vodafone: 50 Euro Wechsler-Bonus für DSL Zuhause M oder L mit VDSL
IBM trennt sich von verlustbringender Chip-Herstellung
Apple Pay: Sparkassen "sehr interessiert" an Apples iPhone-Bezahldienst
Künftiger Interpol-Chef: Cyberkriminalität hat größere Ausmaße als bekannt
Airbnb gerät in New York stärker unter Druck: Zwei Drittel der Angebote illegal?
Sonntag, 19.10.2014
iCloud Fotos: Beta im Netz verfügbar
Speedtest: Mobile Datenverbindungen deutlich langsamer als versprochen
Kostengünstig direkt zur Zielgruppe: Unternehmen machen sich Blogger zunutze
Vernetzte Maschinen für mehr Effizienz - Industrie 4.0 hält Einzug
Werbe-Experte: Facebook und Google sind in drei Jahren verschwunden
Gratis-Album: U2 will Kooperation mit Apple fortsetzen - Arbeit an neuem Dateiformat
Blog "Netzpolitik.org" trotzt den Drohungen aus dem Kanzleramt
Vier Millionen Deutsche suchen online nach einem Partner
Samstag, 18.10.2014
Tod auf Raten? Videotheken und die Konkurrenz aus dem Internet
Ronaldo knackt auf Facebook die 100-Millionen-Marke
Weitere News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs