Anzeige:

Freitag, 18.11.2011 11:12

Skype Beta: Facebook-Freunde per Skype anrufen

aus den Bereichen Computer, VoIP

Der zu Microsoft gehörende Internettelefonie-Dienst Skype hat im eigenen Blog neue Skype Beta-Versionen für die Betriebssysteme Windows und Mac OS X bereitgestellt. Neben einigen neuen Funktionen ist das Highlight eine noch stärkere Verknüpfung von Facebook und Skype.

Anzeige

Skype-Videoanrufe zwischen Facebook-Freunden

Bereits in der seit Juli erhältlichen Version Skype 5.5 wurden Facebook-Kontakte integriert. Skype-Nutzer können seitdem sehen, welche Facebook-Freunde gerade online sind, ihre Status-Updates lesen und kommentieren sowie mit ihnen aus Skype heraus chatten. Nun geht der VoIP-Service noch einen Schritt weiter. Skype 5.7 Beta für Windows sowie Skype 5.4 Beta für Mac erlauben nun Anrufe von Facebook-zu-Facebook-Mitglied direkt aus Skype heraus.

Über die Schaltfläche "Mit Facebook verbinden" im entsprechenden Facebook-Tab innerhalb von Skype lassen sich die Facebook-Kontakte mit dem Internettelefonie-Dienst verknüpfen. Nun muss lediglich ein Facebook-Freund ausgewählt werden. Ein Klick auf den "Video-Anruf"-Button in Skype startet das Video-Telefonat, der Freund kann den Anruf über Facebook annehmen.

Video-Rendering und Gruppenbildschirmfreigabe

Als weitere Neuerung bringt die Skype-Beta für Mac-Nutzer beispielsweise Video Rendering mit und sorgt damit für eine bessere Videoqualität. Windows-Nutzer mit Skype Premium-Abonnement profitieren nun zudem auch von der Gruppenbildschirmfreigabe, die Skype für Mac bereits schon länger bietet. Zwei Nutzer, die miteinander chatten, können den Bildschirm zudem auch per Live-Video-Streaming teilen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 23.09.2014
Unitymedia kündigt Update für Horizon-Recorder an - zahlreiche Verbesserungen
"Bentgate": iPhone 6 Plus soll sich angeblich in Hosentasche verbiegen
EU-Kommissar Almunia fordert von Google mehr Zugeständnisse
37 Millionen Deutsche nutzen Online-Banking
BGH-Urteil: Ärzte dürfen online bewertet werden - kein Anspruch auf Löschung
Congstar startet Handytausch-Option: Neues Smartphone nach zwölf Monaten
Hackerangriff per Zahnbürste: Vernetzte Geräte öffnen Tor für Cyber-Kriminelle
Telekom-Aktion: VDSL 50 zwei Jahre ohne Aufpreis - 120 Euro für Router
Bundesländer wollen Zahlungen für Glücksspiele im Internet blockieren
Mikrowellen schrotten iPhone 6 - Apple Wave ist fataler Scherz
Internet-Vergleichsportale im Reisemarkt auf Wachstumskurs
Dobrindt: Gratis-Internet in allen Zügen
Internetnutzung: Deutschland im internationalen Vergleich nur mittelmässig
Montag, 22.09.2014
Weihnachtsgeschäft bei Amazon durch Streiks in Gefahr? - Verdi droht mit Paukenschlag
Apple: Über zehn Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs