Anzeige:

Donnerstag, 03.11.2011 09:39

Datenpanne bei Anmeldung zu Bahn-Ticketsystem

aus den Bereichen Computer, Mobilfunk

Bei der Anmeldung zum elektronischen Fahrscheinsystem der Deutschen Bahn im Internet, "Touch & Travel", hat es eine Datenpanne gegeben. Das am 1. November offiziell gestartete Portal für die Registrierung von Kunden wurde deshalb bis auf weiteres gesperrt, wie ein Bahnsprecher am Mittwoch in Berlin sagte. Dies bleibe so, "bis der Fehler gefunden ist". Der Hessische Rundfunk (HR) hatte über das Software-Problem berichtet.

Anzeige

Panne: Kundendaten sichtbar

Der Bahnsprecher erläuterte, ein Kunde habe am Dienstag nach dem ersten Anmeldeschritt auf seinem Computer-Bildschirm persönliche Daten eines anderen Nutzers gesehen. Daraufhin habe er den Vorgang abgebrochen und die Bahn informiert. Das Unternehmen habe daraufhin die Anmeldemaske deaktiviert. "Datenschutz geht vor", sagte der Sprecher. Alle anderen Funktionen auf der Bahn-Website seien nicht betroffen und könnten genutzt werden.

Für "Touch & Travel" benötigt der Nutzer ein Handy und eine App, die für Android-Geräte und iPhones bereitsteht. Ein Fahrschein aus Papier ist bei diesem Verfahren nicht mehr nötig, die Fahrten werden stattdessen durch Berühren der Touchpoints mit dem Handy an den Bahnhöfen gebucht. Das System befand sich seit 2008 im Pilotbetrieb.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 20.08.2014
Steve Ballmer verlässt Microsoft ganz - Rückzug aus dem Aufsichtsrat
Rekordhoch: Apple-Aktie auf Höhenflug
Dienstag, 19.08.2014
US-Medien: Google arbeitet an Profilen für Kinder unter 13 Jahren
Sky senkt Preis für Online-Videothek Snap auf 3,99 Euro
"Digitale Agenda": VATM fordert beschleunigte Umsetzung des Breitbandausbaus
"Swing Copters": Erfinder von "Flappy Bird" versucht es mit 'neuem' Spiel
G3-Funktionen für alle LG-Smartphones
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für weitere Orte
Smartphone HTC Butterfly 2 ist lauter als das HTC One
Rewe: iTunes-Karten im Wert von 25 Euro mit 5 Euro Bonus-Guthaben
Patchday-Update verhindert Windows-Neustart
Online-Bezahldienst: Die Sparkassen versuchen es jetzt alleine
Notebook Medion Akoya E1232T ab 28. August auch bei Aldi-Süd
Montag, 18.08.2014
"WiWo": Bundeswirtschaftsminister Gabriel will Routerzwang kippen
Promis nehmen Eisdusche - auch die Kanzlerin soll mitmachen
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs