Anzeige:
Dienstag, 01.11.2011 14:01

IbC: Preis-Pingpong bei vier yooline-Tarifen

aus dem Bereich ISDN/Analog

Bei der avivo Internet GmbH wird das Surfen in zwei Internet by Call-Tarifen der Marke yooline ab Mittwoch deutlich teurer. In den Tarifen Sonne 2 und Mond 2 sollten die Preise eigentlich schon zum 27. Oktober steigen. Das wurde nach Angaben des Anbieters auf der zugehörigen Internetseite auch entsprechend kommuniziert. Weil aber versäumt wurde, es deutlicher (auch der Presse) zu kommunizieren, gelten die neuen Konditionen nun erst ab dem 2. November. Preisänderungen in zwei weiteren Tarifen gelten zu Gunsten der Kunden bereits seit dem 27. Oktober.

Anzeige

Tarifänderungen im Detail

  • yooline Sun (01919 3592):
    bis 26.10.: Montag bis Sonntag 0-24 Uhr 11,90 Cent/Min. im Minutentakt
    seit 27.10.: Montag bis Sonntag 8-18 Uhr 0,26 Cent/Min; sonst 4,99 Cent/Min. im Sekundentakt
    Preisgarantie bis zum 31. Januar 2012
  • yooline Moon (01919 3593):
    bis 26.10.: Montag bis Sonntag 0-24 Uhr 11,90 Cent/Min. im Minutentakt
    seit 27.10.: Montag bis Sonntag 18-8 Uhr 0,26 Cent/Min; sonst 4,99 Cent/Min. im Sekundentakt
    Preisgarantie bis zum 31. Januar 2012
  • yooline Sonne 2 (01919 3791):
    bis 01.11.: Montag bis Sonntag 8-18 Uhr 0,26 Cent/Min.; sonst 2,99 Cent/Min. im Sekundentakt
    ab 02.11.: Montag bis Sonntag 0-24 Uhr 14,9 Cent/Min. im Minutentakt
  • yooline Mond 2 (01919 3792):
    bis 01.11.: Montag bis Sonntag 18-8 Uhr 0,26 Cent/Min.; sonst 2,99 Cent/Min. im Sekundentakt
    ab 02.11.: Montag bis Sonntag 0-24 Uhr 14,9 Cent/Min. im Minutentakt

Alle Tarife sind ohne Anmeldung an einem Anschluss der Deutschen Telekom nutzbar und werden auch über die Telekom abgerechnet. Eine Einwahlgebühr wird nicht fällig.

Eine Hilfe beim Auffinden von Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen bietet auch unser Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden zudem kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden. Zusätzlich sollten sich Nutzer aber vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 06.03.2015
D-Link schließt Sicherheitslücken bei acht Routern
Telekom Entertain jetzt mit Arte-Mediathek
HelloMobil und Phonex locken mit Allnet-Flats zum Aktionspreis
Widersprüchliche Empfehlungen zum Leistungsschutzrecht
Bundesnetzagentur: Fahrplan für neue Frequenzauktion nicht gefährdet
Apple beantragt Patent: Das iPhone vor Wasser schützen
Apple Pay: Millionen-Schaden durch Betrug
Android: Sicherheitslücken per QR-Code finden
Zalando baut kräftig Stellen auf - europaweite Expansion
Daten-Backup: Wichtige Dokumente, Fotos und Videos sichern
RTL und das Fernseh-Problem von morgen
Donnerstag, 05.03.2015
Musik-Streamingdienste legen deutlich zu - Deutsche Künstler vorne
 Chef von Cyangon-Mod: Platzhirsche wie Samsung werden "geschlachtet"
 Von der Insulinpumpe bis zur Heizung: Vernetzte Geräte bringen neue Gefahren
 Huawei: Drei neue Smartphones vorgestellt - das Günstigste kostet 79 Euro
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs