Anzeige:
Samstag, 22.10.2011 11:58

Biografie: Steve Jobs arbeitete an Apple-Fernseher

aus dem Bereich Sonstiges

Die neue Biografie von Steve Jobs schürt die Spekulationen über einen Apple-Fernseher. "Ich möchte ein integriertes Fernsehgerät entwickeln, das ganz einfach zu bedienen ist", zitiert Biograf Walter Isaacson Jobs in dem Buch laut einem Bericht der "Washington Post". Der Fernseher würde sich mit allen Geräten eines Nutzers sowie dem Online-Speicherdienst iCloud synchronisieren. "Er wird die einfachste Bedienung haben, die man sich vorstellen kann. Ich habe es schließlich geknackt", schwärmte Jobs demnach.

Anzeige

Kommt er oder kommt er nicht?

Über einen Fernseher von Apple wird bereits seit Monaten spekuliert. Einige Analysten erwarten einen Marktstart im kommenden Jahr. Andere sind skeptisch und argumentieren unter anderem, ein Fernseher passe nicht zu Apples Geschäftsmodell. Das Unternehmen hielt sich bisher bedeckt - wie üblich, wenn es um neue Produkte geht.

Apple verkauft bereits seit 2007 eine kleine Box mit dem Namen Apple TV, die an den Fernseher angeschlossen wird. Über sie kann man Filme kaufen und leihen sowie Videos aus dem Internet laden oder seine Musik hören. Allerdings war das Gerät bisher nicht so erfolgreich wie etwa iPhone oder iPad, Steve Jobs selbst bezeichnete es stets als "Hobby". Dennoch baute Apple die Funktionen der Box immer weiter aus, zuletzt mit der Möglichkeit, sich Spiele von iPhone oder iPad auf dem großen Fernseher-Bildschirm anzeigen zu lassen.

Das Buch "Steve Jobs. Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers" erscheint am Montag in den USA, die deutsche Version folgt am Donnerstag. Die "Washington Post" besorgte sich ein Exemplar vorab.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 apple glotze = ipad mit grossem display :( (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Wuschel am 24.10.2011 um 16:00 Uhr
 Der 10.000€ Fernseher (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von jetson224 am 23.10.2011 um 20:13 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 01.07.2015
Streit um E-Book-Preise: Apple verliert Berufung
Dienstag, 30.06.2015
Apple Music gestartet - neue iOS-Version 8.4 verfügbar
"ShareTheMeal": Smartphone-App der UN soll hungernden Kindern helfen
Umstellung auf IP: Telekom-Kunden müssen Vertrag nicht vorzeitig verlängern
"Telekom Mail"-App jetzt auch für iPad und Android verfügbar
DISQ-Studie: Service der Smartphone-Hersteller leicht verbessert - Samsung vor Apple
DB Navigator: Neues Design und neue Features
Microsoft-Neuordnung: AOL übernimmt Online-Werbung, Uber die Kartenentwicklung
EU beschließt Roaming-Ende für Sommer 2017 - Einigung auch bei Netzneutralität
Montag, 29.06.2015
Polizei findet gestohlenes Handy nach Ortung in Unterhose
Unitymedia erhöht Internet-Speed für Businesskunden auf bis zu 250 Mbit/s
Olympia: Discovery schnappt sich TV-Rechte - keine Übertragung von ARD und ZDF?
Kabel Deutschland: Preiserhöhung für rund 390.000 Bestandskunden mit Alt-Tarifen
BITKOM: Tipps zum Vermeiden von Roaming-Kostenfallen im Urlaub
Otelo: Allnet-Flat M und 500-MB-Datenflat mit Samsung Galaxy A3 für 17,99 Euro
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs