Anzeige:
Sonntag, 23.10.2011 00:01

"Angry Birds": Halloween-Update & Kinofilm

aus den Bereichen Computer, Mobilfunk

Der Erfolg der "wütenden Vögel" ist ungebrochen. Das sowohl für mobile Geräte wie Smartphones als auch für den PC erhältliche Spiel "Angry Birds" wurde nach Angaben des Herstellers Rovio Entertainment bislang bereits über 400 Millionen mal heruntergeladen. Für das finnische Unternehmen entwickelt sich das Spiel zum Goldesel. Die PC-Version ist kostenpflichtig, daneben bietet der "Angry Birds"-Store allerlei Merchandising-Produkte im bunten Vogel-Look an. Inzwischen verkauft Rovio monatlich jeweils eine Million T-Shirts und Plüschfiguren. In Kooperation mit dem Filmstudio 20th Century Fox brachte das Unternehmen eine "Angry Birds"-Version zum Zeichentrickfilm "Rio" heraus. Vom bisherigen Erfolg motiviert soll das Spiel selbst nun auch verfilmt werden. Zum anstehenden Halloween-Fest wird es zudem neue Game-Level geben.

Anzeige

Halloween-Update mit 30 neuen Levels

Monatlich verzeichnet Rovio rund 130 Millionen Spieler. Täglich spielen rund 30 Millionen Spieler "Angry Birds" auf den verschiedenen Plattformen. Insgesamt kommen sie pro Tag auf rund 300 Millionen Spielminuten.

Als Dankeschön an die Spieler wird Rovio zu Halloween die neue Episode Ham'o'ween für "Angry Birds Seasons" veröffentlichen. Die animierten Vögel müssen sich durch eine vom Vollmond beleuchtete nächtliche Landschaft kämpfen, Kürbisse, Skelette und andere Halloween-Utensilien bilden dabei die Kulisse. Die insgesamt 30 Levels umfassende Sonderedition soll sowohl für Apples mobiles Betriebssystem iOS als auch für Android-Geräte verfügbar sein. Als Überraschung wird auch ein neuer Vogel-Charakter eingeführt. Ein rund vierminütiger Animationsfilm stimmt die "Angry Birds"-Fans zudem auf das Halloween-Fest ein.

"Angy Birds"-Film kommt

Ein eigener Film soll das Spiel demnächst außerdem noch populärer machen. Rovio bestätigte in dieser Woche im Rahmen der Web 2.0 Conference in San Francisco, dass an dem Film gearbeitet werde. Im Sommer konnten die Finnen bereits das ehemalige Marvel-Vorstandsmitglied David Maisel gewinnen, der unter anderem als Produzent für Iron Man 2, Captain America und Thor verantwortlich war.

Angry Birds hoch über den Wolken

"Angry Birds" hat rund um den Globus begeisterte Fans, davon konnte sich unsere Redaktion im vergangenen Monat selbst überzeugen. Wir waren live bei der "Angry Birds Asian Challenge" vor Ort, die in einem Finnair-Flugzeug während eines Flugs von Helsinki nach Singapur veranstaltet wurde.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 04.03.2015
Wieder mehr "Zombie-Rechner" in Deutschland
Dienstag, 03.03.2015
"Forbes"-Liste der Reichen: Bill Gates ist weiter Spitzenreiter
Streit um Einspeiseentgelte: BGH fällt Urteil zum Kabelfernsehen im Juni
Tele Columbus: Hohe Nachfrage nach schnellen Internetanschlüssen
Kooperation von Watchever und o2: Kunden profitieren von Sonderkonditionen
Facebook-Chef Zuckerberg umwirbt Mobilfunk-Branche - und beisst auf Granit
 Vodafone-Chef: Mobilfunk-Preise sollten steigen
Crash-Tarife: Allnet-Flat, SMS-Flat und Internet-Flat im Telekom-Netz ab 14,99 Euro
 Google Loon: Internet-Ballone fliegen sechs Monate
DSL-Tarife im März: Sparangebote für DSL und VDSL im Überblick
 Huawei MediaPad T1: Neue Tablets in zwei Größen
 Google will Mobilfunk- mit WLAN-Netzen verbinden
Mobilcom-debitel: Neuer Premium-Tarif (fast) ohne Roamingkosten
Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei 1&1, Telekom und o2 vorbestellen
 HP zeigt Spectre x360: Dünnes Convertible-Notebook in der Premium-Klasse
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs