Anzeige:
Donnerstag, 20.10.2011 15:42

Kündigungswelle bei Discount-Marken von ensercom

aus dem Bereich Mobilfunk

Unzählige Kunden verschiedener Mobilfunk-Angebote von ensercom erlebten in den zurückliegenden Tagen eine böse Überraschung. In einer E-Mail wurde ihnen von dem Anbieter mitgeteilt, dass sie nur noch bis zum 31. Oktober ihren im Netz von Vodafone geschalteten Mobilfunktarif nutzen können. Betroffen sind unter anderem Kunden von absolut-sim und absolut mobil.

Anzeige

Beendigung des Vertragsverhältnisses mit Vodafone

In der Kündigungsnachricht, die auch unserer Redaktion vorliegt, heißt es, dass ensercom eine "außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund vornehme". Dieser sei darin gegeben, dass das Vertragsverhältnis mit Netzbetreiber Vodafone zum Monatsende beendet werde. Entsprechende Hinweise wurden zwischenzeitlich auch auf den Internetseiten der betroffenen Marken veröffentlicht.

Alle geschalteten Rufnummern werden am 31. Oktober um 24 Uhr automatisch deaktiviert. Eine kostenlose Rufnummernportierung zu einem anderen Anbieter ist ab dem Zeitpunkt der endgültigen Deaktivierung noch für einen Monat möglich. Alternativ können betroffene Kunden auch eine geschaltete Hotline unter der Rufnummer 0800/5070507 kontaktieren, um sich ein Alternativangebot aus dem Hause von The Phone House unterbreiten zu lassen.

Eine offizielle Stellungnahme aus dem Hause ensercom steht noch aus. Offenbar ist es dem Anbieter aber nicht gelungen eine ausreichend hohe Zahl an Kunden zu gewinnen. Wie viele Kunden betroffen sind, ist unklar.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Gründe der Ensercom Kündigungswelle im Vodafone-Netz... (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Holgo am 20.10.2011 um 17:52 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 31.10.2014
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
KAMP DHP im Kurztest: Virtuelles Rechenzentrum einfach per Mausklick erstellen
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs