Anzeige:
Samstag, 22.10.2011 00:01

PocketTouch: Schreiben durch die Hemdentasche

aus dem Bereich Mobilfunk

Das Handy klingelt wieder einmal im Kino oder beim ersten Date. Wie unangenehm, es jetzt herausholen und sich als Störenfried outen zu müssen. Wäre es nicht viel diskreter, den Quälgeist mit einem sanften Druck auf Jackett- oder Hosentasche abzustellen?

Anzeige

Sensor reagiert auch durch Fleece

Doch, das wäre es, dachten sich die Entwickler von Microsoft Research und montierten einen berührungsempfindlichen Sensor aufs Handy, der das Bedienen des Smartphones durch Stoff hindurch ermöglichen soll. Fertig ist der Prototyp von PocketTouch.

An- und Ausschalten ist dabei nur eine der Optionen, heißt es aus Redmond. Bald können Nutzer ihr Handy durch die Hemdentasche steuern und komplexe Handlungen ausführen, sogar Texte schreiben, wenn es nach den Entwicklern geht. "Wir hätten nicht gedacht, dass es auch durch kräftigen Fleece Stoff oder dicke Jackentaschen funktioniert", räumt das Forscherteam ein, "aber es hat tatsächlich geklappt."


Motorradjacken dürften den Sensor an seine Grenzen bringen. Auch die Frage der versehentlichen Aktivierung des Handys ist offenbar noch ungeklärt. Möglicher Weise wird ein Pendant zur Tastensperre erforderlich, damit das Handy sich nicht beim unbedachten Griff in die Hosentasche – beispielweise zum Taschentuch – verselbständigt.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Nette idee (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von citrus50 am 22.10.2011 um 20:39 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 27.01.2015
Twitter: Mehr Austausch zwischen Nutzern - Videos direkt hochladen
Unitymedia KabelBW sichert sich Versorgung von über 60.000 Haushalten in Hessen
BITKOM: Frequenzauktion macht Weg frei für LTE-Advanced mit 1 Gbit/s
Selfie mit dem Leben bezahlt: Drei indische Studenten von Zug überrollt
Vodafone-Chef: "Bei der Netzqualität haben wir deutlich aufgeholt"
Android vor der Aufspaltung - Cyanogen will sich von Google komplett lösen
Gewinnrückgang bei Microsoft: Umsatz mit Windows sinkt
Facebook und Instagram für 45 Minuten ausgefallen
Bundesnetzagentur stellt Weichen für Frequenzauktion
Montag, 26.01.2015
Vectoring: Der lange Weg zur Einführung von VDSL 100 in Deutschland
Medion Lifetab S8311 mit UMTS-Modul für 199 Euro
Brandenburg stoppt Einsatz von Google Analytics auf kommunalen Webseiten
China verschärft Zensur: Hintertür-Internet per VPN-Tunnel gesperrt
O2 schaltet LTE für alle "o2 Blue"-Bestandskunden kostenlos frei
VZ NRW: Versand-Flatrates von 15 Online-Shops im Check
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs