Anzeige:
Mittwoch, 19.10.2011 16:01

Facebook tritt Branchenverband BITKOM bei

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Facebook ist dem deutschen Branchenverband BITKOM beigetreten. Das weltgrößte Online-Netzwerk bekenne sich damit zum "nachhaltigen Austausch mit der deutschen IT-Industrie und Politik", hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch.

Anzeige

Zusammenarbeit mit deutschen Behörden

"Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber den mehr als 20 Millionen deutschen Nutzern sehr ernst", sagte Facebook-Kommunikationschef Elliot Schrage. Das Netzwerk arbeite eng mit deutschen Behörden zusammen. Politiker und Verbraucherschützer in Deutschland werfen Facebook immer wieder Verstöße gegen den Datenschutz vor.

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) ist nach eigenen Angaben mit rund 1.300 Mitgliedern der größte deutsche Branchenverband. Das 2004 gegründete Netzwerk Facebook hat seinen Hauptsitz in den USA, unterhält aber eine Repräsentanz in Hamburg. Weltweit sind rund 800 Millionen Menschen bei Facebook angemeldet.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 04.03.2015
Wieder mehr "Zombie-Rechner" in Deutschland
Dienstag, 03.03.2015
"Forbes"-Liste der Reichen: Bill Gates ist weiter Spitzenreiter
Streit um Einspeiseentgelte: BGH fällt Urteil zum Kabelfernsehen im Juni
Tele Columbus: Hohe Nachfrage nach schnellen Internetanschlüssen
Kooperation von Watchever und o2: Kunden profitieren von Sonderkonditionen
Facebook-Chef Zuckerberg umwirbt Mobilfunk-Branche - und beisst auf Granit
 Vodafone-Chef: Mobilfunk-Preise sollten steigen
Crash-Tarife: Allnet-Flat, SMS-Flat und Internet-Flat im Telekom-Netz ab 14,99 Euro
 Google Loon: Internet-Ballone fliegen sechs Monate
DSL-Tarife im März: Sparangebote für DSL und VDSL im Überblick
 Huawei MediaPad T1: Neue Tablets in zwei Größen
 Google will Mobilfunk- mit WLAN-Netzen verbinden
Mobilcom-debitel: Neuer Premium-Tarif (fast) ohne Roamingkosten
Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei 1&1, Telekom und o2 vorbestellen
 HP zeigt Spectre x360: Dünnes Convertible-Notebook in der Premium-Klasse
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs