Anzeige:
Sonntag, 23.10.2011 11:01

1&1: Domain-Bestellung per Smartphone-App

aus den Bereichen Mobilfunk, WebHosting

Mit der neuen Domain-App ermöglicht Internet Provider und Webhosting-Anbieter 1&1 seit kurzem die schnelle Registrierung von Webadressen von unterwegs. Das Tool für iOS und Android ist kostenlos erhältlich, kann allerdings nur von 1&1-Kunden genutzt werden.

Anzeige

Domain-Suche und -Buchung von unterwegs

Unterstützt werden sowohl iPhone als auch iPod touch sowie sämtliche Android-Smartphones mit OS-Version 1.6 oder höher. Nach der Installation ist die Angabe von 1&1-Kundennummer sowie Passwort notwendig; ohne Login ist lediglich die integrierte Suchfunktion nutzbar.

Anschließend lassen sich Top Level Domains (TLDs) verschiedener Coleur suchen, bestellen oder per "Who is"-Abfrage auf Status und Eigentümer überprüfen. Eine Warenkorb-Funktion erlaubt dabei auf Wunsch auch die Buchung mehrerer TLDs in einem Auftrag.

Der App-Download steht sowohl bei Apple iTunes als auch in Googles Android Market in mehreren Sprachen zur Verfügung. Weitere Informationen bietet die 1&1-Homepage.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 20.04.2015
Notebook Akoya E6416: Neuauflage bei Aldi Ende April
"Regulierungsferien": Experten wollen Netzneutralität einschränken
Computer-Problem legt Arbeitsagenturen lahm
Instagram jetzt mit Werbung in Deutschland
Stichtag für "Mobilegeddon": Google will Seiten ohne Mobil-Optimierung abwerten
Neue App: Google bringt eigene Handschriftenerkennung für Android
"Internet-Plus": Chinas Tech-Konzerne auf Einkaufstour - Kaufen statt Kopieren
Amazon bis Zalando: Einzelhändler setzen auf politische Unterstützung
VDSL-Tarife im Vergleich: VDSL 50 bei Telekom, Vodafone, 1&1 und Co.
Sonntag, 19.04.2015
Swatch-Miterfinder Mock: Apple Watch ist Bedrohung für klassische Uhrenindustrie
Bloggen gegen Tumor "Henry": Im Netz ist Krebs kein Tabu mehr
Sony-Music-Manager: Streaming kann lukrativer als Verkauf sein
Abkehr vom Kabel-TV: Netflix und Co. krempeln US-Fernsehen um
Visieren und Losbrüllen: Kölner Studenten entwickeln 3D-Brillen-Spiel
50 Jahre "Moore's Law" - Die Grenzen der Prozessor-Technik
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs