Anzeige:

Freitag, 21.10.2011 10:28

Samsung ChatON: Mobiler Chatservice gestartet

aus den Bereichen Computer, Mobilfunk

Ende August hat Samsung seinen neuen mobilen Kommunikationsdienst ChatON vorgestellt. Nun ist der Marktstart des Services erfolgt, der weltweit in bis zu 62 Sprachen und in über 120 Ländern verfügbar ist. ChatON soll einmal auf jedem internetfähigen Handy laufen, zum Start bietet Samsung allerdings nur eine Variante für Smartphones mit Android ab Version 2.2 an. Weitere Plattformen sollen später folgen. Der Samsung-Service ist eine Alternative zum bekannten Messenger-Dienst WhatsApp und zum neuen iMessage von Apple.

Anzeige

ChatON demnächst auch als Online-Version

Der neue mobile Dienst wird künftig auf Smartphones mit Samsungs mobilem Betriebssystem Bada 2.0 vorinstalliert sein. Ab Oktober findet sich ChatON auch auf ausgewählten Feature-Handys. Im Web steht demnächst zudem eine Online-Version für die Nutzung per PC oder Notebook zur Verfügung. Der Download von ChatON ist ab sofort kostenlos über die Plattformen Samsung Apps oder Android Market möglich.

Der multimedial aufgepeppte Dienst bringt Features wie einen Gruppen-Chat in einem Fenster mit zwei oder mehr Freunden. Die Funktion erlaubt auch das Senden von Mitteilungen an mehrere Freunde gleichzeitig. Eine kleine Zahl zeigt an, wieviel Freunde die verschickte Nachricht noch nicht gelesen haben.

Samsung ChatON
Der neue Messenger-Dienst ChatON erlaubt unter anderem einen Gruppenchat mit mehreren Freunden.
Montage: onlinekosten.de/Grafiken: Samsung

Videos, Audioclips & Kontakte mit Freunden teilen

Mit ChatON lassen sich außerdem animierte Nachrichten mit handgeschriebenem Text erstellen und Audioclips, Videos, Kontakte, Standorte sowie Kalenderereignisse mit Freunden und Familie teilen. Laufende Chats werden in einer Art Baumstamm dargestellt und erlauben einen Überblick über den Chatverlauf und geteilte Multimediainhalte. Ein Ranking-System zeigt zudem die Top 5 der Freunde an, mit denen in einer Woche am häufigsten gechattet wurde. Details zum neuen Dienst inklusive ChatON-Demovideos hat Samsung unter www.chaton.com bereitgestellt.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Immer wieder Spyware... (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Jens am 22.10.2011 um 17:12 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 02.10.2014
Rocket Internet enttäuscht mit schwachem Börsenstart - Zalando-Aktie fällt
Mobilcom-debitel: Neue Smart-Smartphone-Tarife mit mehr Highspeed-Datenvolumen
MyTaxi bietet Bezahlen mit Fingerabdruck an
Putin kündigt stärkere Internet-Überwachung an - "Aber keine totale Kontrolle"
Mittwoch, 01.10.2014
DSL-Tarife im Oktober: DSL und VDSL zum Sparpreis - Aktionen im Überblick
Streit mit Verlagen: Google News zeigt künftig nur noch Überschriften ohne Textvorschau
1&1 All-Net-Flat günstiger: Rotstift im Oktober für zwölf Monate
Computerspiel "Tetris" soll als Actionfilm auf die Kinoleinwand kommen
Glanzloses Börsendebüt von Zalando: Statt fetter Kursgewinne Models und Konfetti
Aldi Süd verkauft Multimode-Notebook für 399 Euro
Neues Mittelklasse-Smartphone LG F60: Solide, aber unspektakulär
Tele2: Zwölf Monate 10 Prozent Rabatt auf Allnet-Flat
Bundesnetzagentur äußert sich zu Routerzwang
Nokia 130 kommt für 29 Euro in den Handel
Telefonica Deutschland schließt Übernahme von E-Plus ab
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs