Anzeige:
Samstag, 22.10.2011 13:01

YouTube: Merchandising-Shop für Musik-Künstler

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Das Video-Portal YouTube will sich verstärkt als Vermarktungsplattform für Musiker positionieren. Die Google-Tochter bietet diesen in Kürze die Möglichkeit, Merchandising-Shops für den Direkt-Verkauf von Fan-Utensilien innerhalb des eigenen YouTube-Kanals zu eröffnen.

Anzeige

Verkauf über externe Dienstleister

Angeboten werden können dabei sowohl klassische Artikel wie T-Shirts oder Poster als auch Digital-Downloads, Konzertkarten oder etwa persönliche Fan-Treffen.

Die Verkaufsabwicklung übernehmen je nach Art der angebotenen Produkte verschiedene spezialisierte Unternehmen wie Topspin (Fan-Artikel, Tickets, Treffen), Songkick (Tickets), iTunes oder Amazon (Musik-Downloads).

Weltweit eingeführt werden soll das neue Feature The Merch Store sukzessive in den kommenden Wochen. Über mögliche Kosten und weitere Konditionen ist noch nichts bekannt.

YouTube Merch Store
Fan-Laden auf YouTube: das neue Feature "Merch Store" startet weltweit in Kürze. Bild: YouTube

Zum Start am Donnerstag veranstaltet YouTube in New York City ein Konzert mit Bands und Solokünstlern, die durch ihre YouTube-Videos bekannt geworden sind. Weitere Informationen dazu bietet das englischsprachige YouTube-Blog.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 19.04.2015
Abkehr vom Kabel-TV: Netflix und Co. krempeln US-Fernsehen um
Visieren und Losbrüllen: Kölner Studenten entwickeln 3D-Brillen-Spiel
50 Jahre "Moore's Law" - Die Grenzen der Prozessor-Technik
YouTube-Blogger LeFloid kritisiert Fernsehnachrichten
Samstag, 18.04.2015
WhatsApp hat 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat
Google-Suche findet jetzt auch das eigene Smartphone
BITKOM: Jedes zweite Unternehmen Opfer digitaler Angriffe
Payone: Banklizenz für Bezahldienst der Sparkassen
Dank Crowdfunding: Verpackungsfreier Supermarkt soll auch in München eröffnen
Neuer "Star Wars"-Trailer wird Hit im Internet
Freitag, 17.04.2015
BigBrotherAwards: Datenschützer verleihen Negativpreise an BND und Amazon
"WSJ": Apple Pay expandiert international nur langsam
Street View & Co.: Internetnutzer für bessere Online-Panoramadienste in Deutschland
Care Energy: Kostenloses Mobilfunkangebot mit 10 GB LTE-Datenvolumen
Yahoo plant möglicherweise Comeback als Suchmaschine
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs