Anzeige:
Montag, 17.10.2011 12:40

iPhone 4S: Nutzer klagen über Empfangsprobleme

aus dem Bereich Mobilfunk

Wer sich zurzeit in den Support-Foren der Mobilfunk-Netzbetreiber umschaut, wird auf etliche Einträge zum iPhone 4S stoßen. Sowohl im Netz der Deutschen Telekom als auch bei Vodafone und o2, die jeweils das neue Apple-Handy anbieten, kommt es zu Empfangsproblemen. Auch in den USA, im offiziellen Apple-Forum, melden sich Kunden mit ähnlichen Schwierigkeiten zu Wort, was zeigt, dass der Fehler nicht beim Anbieter, sondern bei Apple vorliegt.

Anzeige

Probleme mit bereits aktivierten SIM-Karten

In den Communities der Netzbetreiber und bei Apple schildern mehrere iPhone-Besitzer einen schlechten Empfang des neuen Smartphone-Modells, der teilweise komplett abbricht. Sie klagen über Probleme beim SMS-Versand sowie bei Telefonaten. Bei einigen Nutzern verbessert sich die Empfangsleistung nach einem Neustart oder nachdem das Handy auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, sinkt dann aber wieder herab. Auch Meldungen über Probleme mit dem iPhone 4 nach einem Update auf die neue Mobil-Betriebssystem-Version iOS 5 finden sich darunter. Die Telekom hat auf ihrem Kundenportal www.telekom-hilft.de bereits eine Notiz veröffentlicht, die das Problem aufgreift. Dem Bonner Konzern zufolge tritt es bei denjenigen Nutzern auf, die eine Micro-SIM-Karte verwenden, die bereits aktiviert worden ist.

Provisorische Lösung: PIN-Abfrage deaktivieren

Ausgelöst werden die Empfangsschwierigkeiten offenbar durch die PIN-Abfrage: So schlägt die Telekom in einem Hilfsdokument vor, als provisorische Lösung die PIN-Abfrage in den Einstellungen auszuschalten. "In den meisten Fällen" schaffe das Abhilfe.

"Diese Auffälligkeit wird bei allen Netz-Providern beobachtet und ist kein Telekom-spezifisches Problem. Es liegen weder signifikante Netzstörungen im Telekom Netz noch ein bekannter Defekt der SIM-Karten vor. Ein SIM-Karten-Tausch führt deswegen nicht zum Erfolg", führt die Telekom auf der Hilfeseite aus. Man arbeite nach wie vor zusammen mit dem Hersteller Apple unter Hochdruck an einer umfassenden Problemlösung. Zudem erwähnt die Telekom, dass es beim Aktivieren des iPhone 4S und auch beim Update auf iOS 5 für das iPhone 3GS und das iPhone 4 zu Verzögerungen kommen kann, da die Server von Apple temporär überlastet seien.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Haha (19 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von satn00b am 28.10.2011 um 10:11 Uhr
 Suche

  News
Montag, 27.04.2015
Google wertet Suchanfragen aus: Tüllröcke und Jogginghose als kommende Modetrends?
1&1: Allnet-Flats günstiger und vierfaches Highspeed-Datenvolumen
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Nokia dementiert Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Expertenkommission möchte Netzneutralität kippen
Schwacher Start für Jay Z's Streaming-Dienst Tidal
Freitag, 24.04.2015
"Spiegel": Bundestrojaner des BKA ist im Herbst einsatzbereit
Hacker-Attacken: Intel-Manager schlägt Sicherheitsbranche gemeinsamen Schutzwall vor
Weitere News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs