Anzeige:
Montag, 10.10.2011 20:24

LG Optimus LTE: Android-Bolide mit HD-Display

aus dem Bereich Mobilfunk

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics hat ein neues LTE-Smartphone mit Android-Betriebssystem vorgestellt, das in absehbarer Zeit auch auf dem deutschen Markt erscheinen soll. Zunächst ist das 135 Gramm schwere Optimus LTE allerdings nur in Südkorea zu haben - für umgerechnet rund 566 Euro (899.800 Won).

Anzeige

HD-Display und Dual-Core-CPU

Das neue Top-Modell misst 133 x 68 x 10,4 Millimeter und verfügt über ein erstmals verbautes, 4,5-Zoll großes IPS-Display mit einer HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, das neben seiner naturgetreuen Farbwiedergabe, Schärfe und Helligkeit gegenüber bisherigen Bildschirmen vor allem mit einem größeren Blickwinkel punkten soll. Für den richtigen Takt sorgen eine Dual-Core-CPU mit 1,5 Gigahertz sowie 1 Gigabyte (GB) RAM. Der interne Speicher beträgt 4 GB und lässt sich per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Eine Speicherkarte mit 16 GB ist im Lieferumfang enthalten.

Auf der Rückseite des Optimus LTE befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera inklusive LED-Blitzlicht; die Vorderseite ist mit einem 1,3-Megapixel-Objektiv bestückt. Die weitere Ausstattung umfasst unter anderem den neuen Drahtlos-Standard WiFi Direct, der ähnlich Bluetooth eine direkte Kommunikation zwischen kompatiblen WLAN-Geräten ohne HotSpot erlaubt, mobiles Internet mit LTE oder HSDA+ sowie HDMI- und DLNA-Unterstützung für den Austausch oder das Abspielen von Medieninhalten auf dem heimischen TV-Bildschirm. Der verbaute Energiespeicher leistet 1.830 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 (Gingerbread) zum Einsatz.

LG Optimus LTE
LG Optimus LTE: HD-Display und Dual-Core-Prozessor. Bild: LG

Weitere Details zu den übrigen technischen Facetten des neuen Smartphone-Boliden verriet LG trotz Nachfrage unserer Redaktion allerdings noch nicht. Auch zu den Akkulaufzeiten blieben die Südkoreaner bislang nähere Angaben schuldig.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Handy? (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von mathek am 11.10.2011 um 17:49 Uhr
 Suche

  News
Montag, 27.04.2015
"Kividoo": Super RTL startet Online-Videoportal für Kinder
WinSIM: LTE-Tarife ab 3,99 Euro - VIP-Rufnummer zum halben Preis
AGF ermittelt künftig auch Reichweiten-Quoten für YouTube & Co
Google wertet Suchanfragen aus: Tüllröcke und Jogginghose als kommende Modetrends?
1&1: Allnet-Flats günstiger und vierfaches Highspeed-Datenvolumen
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Nokia dementiert Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Expertenkommission möchte Netzneutralität kippen
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs