Anzeige:
Montag, 10.10.2011 20:24

LG Optimus LTE: Android-Bolide mit HD-Display

aus dem Bereich Mobilfunk

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics hat ein neues LTE-Smartphone mit Android-Betriebssystem vorgestellt, das in absehbarer Zeit auch auf dem deutschen Markt erscheinen soll. Zunächst ist das 135 Gramm schwere Optimus LTE allerdings nur in Südkorea zu haben - für umgerechnet rund 566 Euro (899.800 Won).

Anzeige

HD-Display und Dual-Core-CPU

Das neue Top-Modell misst 133 x 68 x 10,4 Millimeter und verfügt über ein erstmals verbautes, 4,5-Zoll großes IPS-Display mit einer HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, das neben seiner naturgetreuen Farbwiedergabe, Schärfe und Helligkeit gegenüber bisherigen Bildschirmen vor allem mit einem größeren Blickwinkel punkten soll. Für den richtigen Takt sorgen eine Dual-Core-CPU mit 1,5 Gigahertz sowie 1 Gigabyte (GB) RAM. Der interne Speicher beträgt 4 GB und lässt sich per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Eine Speicherkarte mit 16 GB ist im Lieferumfang enthalten.

Auf der Rückseite des Optimus LTE befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera inklusive LED-Blitzlicht; die Vorderseite ist mit einem 1,3-Megapixel-Objektiv bestückt. Die weitere Ausstattung umfasst unter anderem den neuen Drahtlos-Standard WiFi Direct, der ähnlich Bluetooth eine direkte Kommunikation zwischen kompatiblen WLAN-Geräten ohne HotSpot erlaubt, mobiles Internet mit LTE oder HSDA+ sowie HDMI- und DLNA-Unterstützung für den Austausch oder das Abspielen von Medieninhalten auf dem heimischen TV-Bildschirm. Der verbaute Energiespeicher leistet 1.830 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 (Gingerbread) zum Einsatz.

LG Optimus LTE
LG Optimus LTE: HD-Display und Dual-Core-Prozessor. Bild: LG

Weitere Details zu den übrigen technischen Facetten des neuen Smartphone-Boliden verriet LG trotz Nachfrage unserer Redaktion allerdings noch nicht. Auch zu den Akkulaufzeiten blieben die Südkoreaner bislang nähere Angaben schuldig.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Handy? (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von mathek am 11.10.2011 um 17:49 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 26.11.2014
Zalando "schreit vor Glück": Konzern peilt Gewinnzone an
IDC: iPad-Verkäufe sinken erstmals - Tablet-Boom ebbt ab
Kabel Deutschland: WLAN-Kabelrouter für kurze Zeit gratis erhältlich
Telekom und Orange erwägen Ausstieg aus britischem Mobilfunkmarkt
Media Markt und Saturn starten vier eigene Prepaid-Tarife im Telefónica-Netz
Acht Millionen Deutsche nutzen das Smartphone als Videotelefon
Weihnachtsaktion bei Base: Samsung Tablet gratis zum Galaxy S5
Amazon Fire Phone jetzt auch bei congstar
HP tritt vor Aufspaltung auf der Stelle: Weniger Umsatz und Gewinn
Neue Antennen für 5G-Mobilfunk: Ericsson und IBM forschen gemeinsam
Kim Dotcom: "Ich bin pleite" - Haft droht
Apple erstmals über 700 Milliarden Dollar wert
Dienstag, 25.11.2014
Amazon vermittelt in den USA nun auch Handwerker
Studie: Viele Eltern kennen Passwörter der Kinder
Klarmobil: AllNet-Spar-Flat im D-Netz ab 14,85 Euro
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs