Anzeige:

Montag, 10.10.2011 18:01

Millionen BlackBerry-Nutzer ohne E-Mails

aus dem Bereich Mobilfunk

Millionen von BlackBerry-Nutzern in Europa, Asien und Afrika konnten am Montag nicht auf ihre E-Mails zugreifen. Mehrere Online-Dienste des Herstellers Research in Motion (RIM) seien über Stunden nicht erreichbar gewesen, berichtete der "Daily Telegraph" auf seiner Website.

Anzeige

Auch Internetzugang und Messenger gestört

Am späten Nachmittag war die Panne demnach noch nicht behoben. RIM äußert sich auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa zunächst nicht zu dem Bericht. Die britische Dependance der Firma räumte per Twitter ein, bei "einigen Nutzern in der Region EMEA" (Europa, Naher Osten, Afrika) gebe es Probleme.

Nach Informationen der britischen Zeitung fielen neben dem E-Mail-Service auch die Internetnutzung und der BlackBerry Messenger (BBM), mit dem Nutzer Kurznachrichten verschicken können, aus. Davon nicht betroffen waren offenbar Firmen, die die BlackBerry-Dienste über einen eigenen Server abwickeln (BlackBerry Enterprise Services).

Die Geräte des kanadischen Herstellers werden in vielen Firmen eingesetzt. Allerdings ist RIM aufgrund der wachsenden Konkurrenz im Smartphone-Markt unter Druck geraten. Obwohl die Taschencomputer boomen, musste die Firma im zweiten Geschäftsquartal zum ersten Mal seit Jahren einen Verkaufsrückgang hinnehmen.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Blackberry Server spackte (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ehemalige Benutzer am 11.10.2011 um 13:13 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 23.08.2014
US-Behörde: An einem Affen-Selfie kann keiner Rechte anmelden
Schüler sollen Programmieren lernen - im Klassenzimmer und online
Bundeskartellamt leitet kein Missbrauchsverfahren gegen Google ein
Panne: Galileo-Satelliten der EU in falscher Umlaufbahn
Transformer Pad TF303: Neue Versionen des Tablets bald im Handel
Freitag, 22.08.2014
Aufstand gegen IT-Sicherheitsgesetz: "Noch schlimmer als die Vorratsdatenspeicherung"
WLAN-Erweiterung mit bis zu 750 Mbit/s: AC-WLAN-Repeater RE200 von TP-LINK
Telekom: IP-Telefonie erneut gestört - Kunden hören Besetztzeichen
Sky startet im September drei weitere HD-Sender
helloMobil und Phonex senken Preise für Smartphone-Tarife
Weiterer Millionendeal mit Rocket-Internet-Beteiligung
Archos-Tablet 80 Helium 4G: Günstiger und flacher als angekündigt
Windows 9: Erste Version wird am 30. September vorgestellt
Mobilfunk-Discounter maXXim mit Tarifaktionen am Wochenende
O2-Kunden können jetzt Parkschein per App bezahlen
Weitere News
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs